Wirtschaft

US-Inflationsrate im April leicht auf 8,3 Prozent gesunken

  • dts - 11. Mai 2022, 14:31 Uhr

.

Washington (dts Nachrichtenagentur) - In den USA ist die Inflationsrate im April leicht auf 8,3 Prozent gesunken. Das teilte die US-Statistikbehörde am Mittwoch mit.

Im Februar hatte sie bei 8,5 Prozent gelegen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Weitere Meldungen

Berichte: Russland stellt Stromlieferung an Finnland ein

Helsinki (dts Nachrichtenagentur) - Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Helsinki: Berichte: Russland stellt Stromlieferung an

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen im Mai leicht gestiegen

Mannheim (dts Nachrichtenagentur) - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Mai verbessert: Der entsprechende

Mehr
462.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im April weiter gesunken. Im vierten Monat des Jahres waren in der Bundesrepublik 2,309 Millionen

Mehr

Top Meldungen

Ungarn blockiert weiter Ölembargo gegen Russland

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban blockiert weiter das geplante EU-Ölembargo gegen Russland. Es sei "sehr unwahrscheinlich, dass vor dem Sondergipfel des Europäischen

Mehr
Ungarn blockiert weiter Ölembargo gegen Russland

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban blockiert weiter das geplante EU-Ölembargo gegen Russland. Es sei "sehr unwahrscheinlich, dass vor dem Sondergipfel des Europäischen

Mehr
Schon eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Ansturm auf die sogenannten "9-Euro-Tickets" im öffentlichen Nahverkehr ist nach Angaben der Bahn ungebrochen hoch. Das berichtet "Bild"

Mehr