Motor

Huk-Mobilitätsstudie 2022 - Auto bleibt Liebling der Deutschen

  • Mario Hommen/SP-X - 10. Mai 2022, 13:09 Uhr
Bild vergrößern: Huk-Mobilitätsstudie 2022 - Auto bleibt Liebling der Deutschen
Die Deutschen werden auch künftig dem Auto die Treue halten. Eine zunehmend wichtige Rolle wird dabei das E-Auto spielen Foto: SP-X

Der Autoverzicht wäre in Hinblick auf Umweltfragen eigentlich das Ideal. Doch die Mehrheit der Deutschen sieht im Zurückdrängen des Autos keine zielführende Zukunftsstrategie

Die Deutschen halten dem Auto wohl auch künftig die Treue. Im Rahmen der Huk-Mobilitätsstudie 2022 gaben 67 Prozent von rund 4.200 Befragten über 16 Jahren an, im Auto das ideale Verkehrsmittel der Zukunft zu sehen. Deutlich geringer war die Zustimmung gegenüber der Bahn (16 %) und dem Bus (10 %). Ökologische Aspekte spielen bei der Wahl des Verkehrsmittels eine dennoch zunehmend wichtige Rolle. Unter den Autofans vertrat jeder Fünfte die Ansicht, dass künftig nur noch ein E-Auto in Frage kommen wird. Bei der Gruppe der unter 40-jährigen war jeder Vierte dieser Meinung.

Weitere Meldungen

Auto und Rad in der Stadt - Eine unendliche Aggressions-Geschichte?

Das Konfliktpotenzial ist hoch: Zugeparkte Fahrradstreifen oder zu eng überholende Autofahrer auf der einen Seite. Radler, die ungeahndet bei Rot oder über den Fußweg fahren

Mehr
Recht: Abstellen von E-Autos in Tiefgarage - Kein Verbot durch Wohnungseigentümergemeinschaft

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann nicht das Abstellen eines E-Autos in ihrer Tiefgarage verbieten. Ein solcher Beschluss verstößt gegen die Grundsätze der

Mehr
Autonomer ÖPNV - ZF kooperiert mit Hochbahn

Zulieferer ZF und die Hamburger Hochbahn kooperieren bei der Entwicklung autonomer Nahverkehrssysteme. Ziel der nun geschlossenen Vereinbarung ist vor allem die

Mehr

Top Meldungen

Ampelkoalition streitet über Steuern und Schuldenbremse

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Ampelkoalition ist ein Streit darüber entbrannt, ob der Staat neue Einnahmen braucht, um seine steigenden Ausgaben zu bezahlen. Das

Mehr
Luftverkehrswirtschaft gegen Maskenpflicht in Flugzeugen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ist die Pflicht zur Maske an Bord von Flugzeugen nicht mehr

Mehr
Bundesregierung: Einführung eines "Gewerbediesels" nicht möglich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Einführung eines "Gewerbediesels" ist nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland nicht möglich. Ein Energiesteuersatz für

Mehr