Lifestyle

Impftempo bleibt im Sinkflug

  • dts - 26. Januar 2022, 09:53 Uhr
Bild vergrößern: Impftempo bleibt im Sinkflug
Impfzentrum
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Impftempo in Deutschland nimmt immer weiter in allen Kategorien ab. Sowohl bei den Erst- und Zweitimpfungen als auch bei den "Booster"-Impfungen ging die wochendurchschnittliche Zahl laut RKI-Daten vom Mittwochmorgen den zweiten Tag in Folge zurück.

So werden jetzt im Schnitt nur noch 40.000 Erstimpfungen pro Tag durchgeführt (-2.000 gegenüber Vortag), 70.000 Zweitimpfungen (-3.000) und 331.000 Auffrischungen (-23.000). Die Erstimpfquote liegt jetzt bei 75,6 Prozent. 73,6 Prozent haben eine Zweitimpfung und 51,3 Prozent eine Auffrischung. Bei den 5- bis 11-Jährigen haben 16,7 Prozent wenigstens eine Impfung, bei den 12- bis 17-Jährigen sind es 63,2 Prozent, 58,1 Prozent haben in dieser Altersgruppe eine zweite Impfung, und 18,9 Prozent eine "Booster"-Impfung.

Unter den besonders gefährdeten Über-60-Jährigen sind 88,6 Prozent mindestens einmal gegen Corona geimpft, 88,0 Prozent haben den vollständigen Schutz, 72,9 Prozent den "Booster".

Weitere Meldungen

Hospitalisierungsrate bei 1,83

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist gesunken. Das RKI meldete am Sonntagmorgen zunächst 1,83 Einweisungen pro 100.000

Mehr
Höchste Auszeichnung in Cannes nach "Demütigungen" in iranischer Heimat

Für die im französischen Exil lebende Iranerin Sar Amir Ebrahimi ist die Auszeichnung als beste Schauspielerin beim Filmfestival in Cannes die Krönung einer besonders steinigen

Mehr
FDP gegen SPD-Pläne zu Klimageld und Regelsätzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die jüngsten Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zum Klimageld und höheren Regelsätzen für Bedürftige stoßen bei der FDP auf

Mehr

Top Meldungen

RKI meldet 2713 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 196,2

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 2.713 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 29 Prozent oder 1.110 Fälle

Mehr
Deutsche haben immer größere finanzielle Sorgen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mehr als jedem dritten Deutschen (38 Prozent) wird es nach eigenen Angaben zunehmend schwerfallen, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Das ist

Mehr
Spediteure fürchten trotz Tankrabatt Masseninsolvenzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Spediteure in Deutschland warnen trotz des geplanten Tankrabatts vor Massenpleiten in der Branche und Versorgungsengpässen in Deutschland. In

Mehr