Technologie

Offiziell: Bundesliga-Rechte gehen an Sky, DAZN und Sat.1

  • dts - 22. Juni 2020, 15:28 Uhr

.

Frankfurt/Main - Die Rechte zur Übertragung der Livespiele der Fußball-Bundesliga in den Spielzeiten von 2021/2022 bis 2024/2025 werden zum Großteil zwischen dem Pay-TV-Sender Sky und der Streamingplattform DAZN aufgeteilt, Sat.1 bekommt ein Rechtepaket zur Übertragung mehrerer Einzelspiele im Free-TV. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Weitere Meldungen

Otto verkauft in Corona-Krise mehr Haarschneider und Wandfarbe

Hamburg - Während die Deutschen im Einzelhandel vor allem Klopapier hamstern, steigt beim Online-Versandhändler Otto die Nachfrage nach bestimmten Produkten aus Kosmetik- und

Mehr
Sebastian Preuss: "Ich wurde wie der letzte Sexist dargestellt"

München - Der Protagonist der RTL-Fernsehshow "Der Bachelor", Sebastian Preuss, hat sich zu der Kritik, die ihm in den sozialen Netzwerken entgegengekommen ist, geäußert. "Das

Mehr
Fallout Shelter: Feier zum Meilenstein

Was als kleines Gag-Spiel begann, ist mittlerweile zum kleinen Erfolg geworden. Fallout Shelter hat über 100 Millionen Spieler erreicht und feiert den Meilenstein mit

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Studie: Abbau der Globalisierung keine Lösung für Folgen der Corona-Pandemie

Wissenschaftler des Ifo-Instituts haben in einer neuen Studie vor einem Rückbau der Globalisierung infolge der Corona-Krise gewarnt. Laut den am Dienstag veröffentlichten

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen leicht zurückgegangen

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juli leicht verschlechtert. Der entsprechende Index sank

Mehr
Dreiviertel der Deutschen im Erwerbsalter stehen finanziell auf eigenen Beinen

Dreiviertel der Menschen im Erwerbsalter stehen in Deutschland finanziell auf eigenen Beinen. Im vergangenen Jahr bestritten rund 74 Prozent aller 18- bis 64-Jährigen ihren

Mehr