Technologie

Offiziell: Bundesliga-Rechte gehen an Sky, DAZN und Sat.1

  • dts - 22. Juni 2020, 15:28 Uhr

.

Frankfurt/Main - Die Rechte zur Übertragung der Livespiele der Fußball-Bundesliga in den Spielzeiten von 2021/2022 bis 2024/2025 werden zum Großteil zwischen dem Pay-TV-Sender Sky und der Streamingplattform DAZN aufgeteilt, Sat.1 bekommt ein Rechtepaket zur Übertragung mehrerer Einzelspiele im Free-TV. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Weitere Meldungen

Bericht: Twitter prüft Zusammenschluss mit Tiktok

Der US-Internetdienst Twitter ist einem Bericht zufolge an einem Zusammenschluss mit der chinesischen Videoplattform Tiktok interessiert. Es habe erste Gespräche zwischen den

Mehr
Fallout Shelter: Feier zum Meilenstein

Was als kleines Gag-Spiel begann, ist mittlerweile zum kleinen Erfolg geworden. Fallout Shelter hat über 100 Millionen Spieler erreicht und feiert den Meilenstein mit

Mehr
Vom Smartphone verdrängt: Geräte für 850 Euro

Smombie: Das Jugendwort des Jahres 2015 bezeichnet Menschen, die wegen ihres Smartphones zum Zombie geworden sind. Nicht die Art, die Gehirne frisst, aber dennoch eine, die an

Mehr

Top Meldungen

Europäische Investitionsbank wirbt um zusätzliches Eigenkapital

Luxemburg - Die Europäische Investitionsbank (EIB) wirbt um zusätzliches Eigenkapital von den EU-Mitgliedsstaaten, um ihre Investitionen in den Klimaschutz in Europa zu

Mehr
Siemens Energy: Arbeitnehmer fordern Verzicht auf Kündigungen

München - Vor dem Börsendebüt von Siemens Energy haben die Arbeitnehmer einen Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen im neuen Unternehmen gefordert. In der Vergangenheit habe

Mehr
Berechnung: Steuerzahler werden 2021 deutlich entlastet

Berlin - Steuerzahler können sich im kommenden Jahr auf eine deutliche Entlastung freuen. Dies geht aus Berechnungen des Finanzwissenschaftlers Frank Hechtner von der

Mehr