Wirtschaft

Bauministerin will Mieterstrom vereinfachen

  • dts - 15. Januar 2022
Bild vergrößern: Bauministerin will Mieterstrom vereinfachen
Moderne Stromzähler
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) will den Mieterstrom attraktiver machen. "Das aktuelle Modell schreckt viele ab, da sich Vermieter als Energieversorger anmelden müssen. Wer als privater Kleinvermieter nur ein, zwei Dächer bewirtschaftet, scheut den bürokratischen Aufwand", sagte Geywitz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

"Ich setze darauf, dass diese Probleme in einem schnellen Klimapaket von Bundesklimaminister Robert Habeck gelöst werden und wir das Potenzial des Mieterstroms heben." Zum Erreichen der Klimaziele im Gebäudesektor sprach sie sich für ein neues Berechnungsmodell aus. Die derzeitige Betrachtungsweise des CO2-Ausstoßes von Gebäuden sei "unterkomplex", so die SPD-Politikerin. "Es geht dabei nur um den Energieverbrauch und die Dämmung. Baumaterialien spielen keine Rolle, obwohl ein Haus aus Lehm sehr viel CO2-freundlicher ist als eines aus Beton", sagte Geywitz. Sie sprach sich dagegen aus, im Neubau und bei Sanierungen ausschließlich auf den höchsten Energiestandard zu setzen. Hausbesitzer könnten selbst einen großen Anteil leisten, die CO2-Emissionen zu reduzieren, etwa über Strom aus Photovoltaikanlagen auf den Hausdächern, sagte Geywitz.

Weitere Meldungen

RKI meldet 74405 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 553,2

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Dienstagmorgen vorläufig 74.405 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 63 Prozent oder 28.715

Mehr
Ölpreis für Sorte Brent auf höchstem Stand seit 2014

Der Rohölpreis für die Sorte Brent hat am Dienstag seinen höchsten Stand seit mehr als sieben Jahren erreicht. Ein Barrel der Nordseesorte kostete um 01.40 Uhr GMT (02.40 Uhr MEZ)

Mehr
Söder will für mehr Energiesicherheit sorgen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder arbeitet an einem Plan für mehr Energiesicherheit. Bei seinem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Robert

Mehr

Top Meldungen

EU und USA entschärfen Sanktionsdrohungen gegenüber Russland

Brüssel/Washington (dts Nachrichtenagentur) - Europa und die USA entschärfen die westlichen Sanktionsdrohungen gegenüber Moskau. Die Idee, russische Banken vom

Mehr
Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe ergebnislos abgebrochen

Die Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe sind am Montag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (ABV) kritisierte am Montag die

Mehr
Mecklenburg-Vorpommern muss Millionen-Darlehen an Genting vorerst nicht auszahlen

Das Land Mecklenburg-Vorpommern muss ein Darlehen in Höhe von 88 Millionen Dollar (78 Millionen Euro) vorerst nicht an den Konzern Genting Hong Kong auszahlen. Die dritte

Mehr