Lifestyle

RKI erklärt über 30 Länder und Territorien zu "Hochrisikogebieten"

  • dts - 14. Januar 2022, 14:53 Uhr
Bild vergrößern: RKI erklärt über 30 Länder und Territorien zu Hochrisikogebieten
Riga (Lettland)
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Liste der Corona-"Hochrisikogebiete" deutlich erweitert. 35 Staaten und Territorien wurden neu aufgenommen, wie aus einer Liste des RKI vom Freitagnachmittag hervorgeht.

Dazu gehören etwa Serbien, Albanien, Lettland und Österreich - mit Ausnahme der Gemeinden Mittelberg und Jungholz und dem Rißtal im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee. Kein einziges Land wurde von der Liste der Hochrisikogebiete gestrichen. Bei den "Virusvariantengebieten", der Kategorie mit den schärfsten Beschränkungen, gab es auch keine Änderungen, sie bleibt leer. Die neue Einstufung gilt ab Sonntag, 0 Uhr.

Die komplette Liste der neuen Hochrisikogebiete: Albanien, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Benin, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Burkina Faso, Costa Rica, die Dominikanische Republik, Dschibuti, Eritrea, Frankreich - das französische Überseegebiet St. Pierre und Miquelon, Gambia, Guinea-Bissau, Guyana, Kolumbien, Lettland, Liberia, Madagaskar, die Niederlande - der überseeische Teil des Königreichs der Niederlande St. Martin, Niger, Nordmazedonien, Österreich - mit Ausnahme der Gemeinden Mittelberg und Jungholz und dem Rißtal im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee, Peru, die Philippinen, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, São Tomé und Príncipe, Senegal, Serbien, Somalia, Suriname, Tschad und die Zentralafrikanische Republik.

Weitere Meldungen

Corona-Lockdown für Ungeimpfte in Österreich endet kommende Woche

Österreichs Regierung hat ein Ende des Corona-Lockdowns für Ungeimpfte für kommenden Montag angekündigt. Die Restriktionen liefen Ende der Woche aus, teilte die Pressestelle von

Mehr
Dänemarks Regierung will alle Corona-Restriktionen am 1. Februar aufheben

Trotz Rekord-Fallzahlen in Dänemark will die Regierung kommenden Monat alle Corona-Restriktionen aufheben. Er wolle, dass die Einstufung von Covid-19 als Bedrohung für die

Mehr
Impftempo bleibt im Sinkflug

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Impftempo in Deutschland nimmt immer weiter in allen Kategorien ab. Sowohl bei den Erst- und Zweitimpfungen als auch bei den

Mehr

Top Meldungen

Selbst Tönnies will jetzt höhere Mehrwertsteuer bei Fleisch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der umstrittene Schlachtkonzern Tönnies schlägt sich überraschend auf die Seite von Umweltschützern und fordert selbst eine höhere Mehrwertsteuer

Mehr
Inzidenz über 2.000 - Österreich beendet Lockdown für Ungeimpfte

Wien (dts Nachrichtenagentur) - Trotz massiv steigender Corona-Infektionszahlen beendet Österreich am Montag den bisherigen Lockdown für Ungeimpfte. Das teilten Bundeskanzler Karl

Mehr
Yasmin Fahimi soll neue DGB-Chefin werden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Yasmin Fahimi soll neue Chefin des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) werden. Das geht aus einer Beschlussvorlage

Mehr