Motor

Recht: Radunfall auf Wirtschaftsweg - Mit Gefahren ist zu rechnen

  • Holger Holzer/SP-X - 13. Januar 2022, 09:50 Uhr
Bild vergrößern: Recht: Radunfall auf Wirtschaftsweg   - Mit Gefahren ist zu rechnen
Wenig genutzte Wirtschaftswege brauchen nicht so gut befestigt sein wie normale Straßen Foto: SP-X

Wenig genutzte Wirtschaftswege brauchen nicht so gut befestigt sein wie normale Straßen. Radfahrer müssen damit rechnen.  

Auf unbefestigten Seitenstreifen von Wirtschaftswegen müssen Radfahrer mit erhöhter Unfallgefahr rechnen. Bei einem Sturz steht ihnen kein Schmerzensgeld zu, wie aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm hervorgeht.  

In dem verhandelten Fall war eine Radlerin bei einem Ausweichmanöver auf einem Wirtschaftsweg von der Fahrbahn abgekommen und auf den zehn Zentimeter tiefer liegenden Seitenstreifen geraten, wo es zu einem Sturz kam. Wegen des fehlenden Hinweises auf diese Gefahr verklagte sie die zuständige Gemeinde auf Schmerzensgeld.  

Ohne Erfolg. Das Gericht konnte keine besondere Gefahrenstelle erkennen, vor der hätte gewarnt werden müssen. Radfahrer müssen auf Wirtschaftswegen demnach mit Unebenheiten und unbefestigten Seitenstreifen rechnen. Die Kommune sei bei einem Weg mit geringerer Bedeutung für den Verkehr nicht verpflichtet, für ein ,,gleichförmiges Niveau des Seitenstreifens" zu sorgen. Um den Sturz sicher zu verhindern, hätte die Radfahrerin nach Ansicht des Richters zudem absteigen können. (Az.: 11 U 101/20)

Weitere Meldungen

Lastenrad-Reifen Michelin X Tweel - Viel Last ohne Luft

Reifenhersteller Michelin hat eine pannensichere Alternative zu klassischen Luftreifen speziell für den Einsatz an Lastenrädern entwickelt. X Tweel heißt die

Mehr
Gelbe Plakate in Tankstellen - Energiekosten-Vergleich kaum bekannt

Große Tankstellen müssen seit dem Herbst 2021 einen Energiekostenvergleich aushängen. Bislang ist dieser jedoch nur wenigen Kunden aufgefallen, wie eine Umfrage des Deutschen

Mehr
Autoprojekt Togg - Der Tesla aus der Türkei

Er kommt aus der Türkei, konkurriert mit den Chinesen und sitzt auf dem Messestand in Las Vegas, doch das Gespräch führt er freudig in Deutsch. Mehmet Gürcan Karakas? ist

Mehr

Top Meldungen

Söder will für mehr Energiesicherheit sorgen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder arbeitet an einem Plan für mehr Energiesicherheit. Bei seinem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Robert

Mehr
EU und USA entschärfen Sanktionsdrohungen gegenüber Russland

Brüssel/Washington (dts Nachrichtenagentur) - Europa und die USA entschärfen die westlichen Sanktionsdrohungen gegenüber Moskau. Die Idee, russische Banken vom

Mehr
Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe ergebnislos abgebrochen

Die Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe sind am Montag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (ABV) kritisierte am Montag die

Mehr