Finanzen

Sechs Tipps für den Handel mit Kryptowährungen

  • Redaktion - 12. Januar 2022
Bild vergrößern: Sechs Tipps für den Handel mit Kryptowährungen
@ sergeitokmakov (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

In den letzten Jahren haben immer mehr Menschen in dezentrale Zahlungsmethoden investiert, vor allem, seit diese für den Online-Handel genutzt werden können.

Namen wie Bitcoin und Ethereum sind aus gutem Grund in aller Munde. Kryptowährungen arbeiten mit einer Blockchain und nutzen Hightech-Computer zum Mining und Handel - als Einsteiger kann einem der Durchblick also durchaus schwerer fallen. Genau deshalb haben wir in diesem Artikel sechs Tipps für den Handel mit Kryptowährungen zusammengefasst.

Recherche

Es ist sehr wichtig, dass du verstehst, worum es bei Kryptowährungen eigentlich geht, bevor du eine Investition tätigst. Bevor du mit dem Handel oder Mining beginnst, solltest du deshalb erst einmal eine gründliche Recherche betreiben. Einige wichtige Fragen, die du dir vielleicht stellen musst, sind: Wie genau funktionieren Kryptowährungen? Welche Risiken sind damit verbunden? Wie ist der Markttrend? Wie kann ich von Investitionen in Kryptowährungen profitieren? Erst, wenn du das Gefühl hast, dich in diesem Fachgebiet wirklich auszukennen, solltest du eine Investition tätigen.

Deine Ziele und Grenzen setzen

Wenn du deine Recherche betreibst, dann wirst du schnell feststellen, dass Cryptocurrency Risiken birgt. Kryptowährungen sind volatil und schwanken ständig im Wert. Das beste Beispiel dafür ist Bitcoin.

Im April 2021 lag der Wert von Bitcoin bei 60.000 $. Im Juli lag er bereits bei 30.000 $. Im November schoss er auf einen Wert von 70.000 $ und fiel dann auf seinen aktuellen Wert von 50.000 $. Das heißt für dich, dass du bei deiner Investition immer eine gute Balance zwischen Risiko und Sicherheit finden musst.

Deine Investitionen sichern

Sicherheit ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um den Handel von Kryptowährungen geht. Alles beginnt mit der Sicherung deines Wallets, da ohne Wallet kein Handel möglich ist. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, aus denen du wählen kannst. Die Hot-Wallets, die vollständig online funktionieren, die Cold-Wallets, die ein USB-ähnliches Gerät verwenden, um deine Passwörter und Daten für immer zu speichern oder Papier-Wallet mit einem QR-Code, der deine Passwörter und Schlüssel enthält.

Diese Wallets enthalten Schlüssel, die im Idealfall die Passwörter für dein Crypto-Konto sind. Um deine Crypto zu sichern, musst du cyber-schlau sein. Neben der zweistufigen Verifizierung benötigst du eine GwG-konforme Online-Identifizierung, um wirklich auf der sicheren Seite zu sein.

Anbieter wie IDnow punkten mit der Video-Identifikation IDnow VideoIdent und der automatisierten, KI-gestützte Identitätsverifizierung IDnow AutoIdent, die Händlern und Anlegern gleichermaßen höchste Sicherheit garantieren.

Investitionen diversifizieren?

Aufgrund der Volatilität von Kryptowährungen ist eine Diversifizierung deiner Anlage extrem wichtig. Dabei solltest du einmal natürlich in verschiedene Währungen investieren. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, dass du dein Investment auf unterschiedlichen Wallets aufbewahrst. Auch wenn deine Schlüssel oder dein Passwort kompromittiert wird, verlierst du so nicht dein ganzes Investment.

Informiert bleiben

Der Krypto Markt verändert sich schneller als jeder andere Finanzmarkt. Wenn du also erfolgreich in Crypto investieren willst, ist es extrem wichtig, dass du dich immer über die neuesten Krypto Trends informiert. Nur so kannst du rechtzeitig richtige Entscheidungen treffen und auf lange Sicht profitabel agieren.

Weitere Meldungen

Kryptos und Wallet Systeme - Diese Möglichkeiten bietet PayPal für Investoren

Zeitweise ist die Nachfrage so hoch, dass der Kurs der Cyberdevise unglaubliche Werte erreicht. Beim Start von Bitcoin im Jahr 2009 ahnte noch niemand, dass dieses dezentral

Mehr
Was sagt die Zukunft der Kryptowährungen?

Nicht zu Unrecht spielen erneut viele Deutsche mit dem Gedanken, in Kryptowährungen zu investieren. Ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, kann anhand der Prognosen für den Mehr

Kauf auf Raten: Lohnt sich das Abstottern im Netz?

Welche Online-Shops bieten einen Kauf auf Raten an?

Die Bandbreite jener Shops, die ihren Kunden eine Teilzahlung ermöglichen, ist mittlerweile auch in

Mehr

Top Meldungen

Söder will für mehr Energiesicherheit sorgen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder arbeitet an einem Plan für mehr Energiesicherheit. Bei seinem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Robert

Mehr
EU und USA entschärfen Sanktionsdrohungen gegenüber Russland

Brüssel/Washington (dts Nachrichtenagentur) - Europa und die USA entschärfen die westlichen Sanktionsdrohungen gegenüber Moskau. Die Idee, russische Banken vom

Mehr
Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe ergebnislos abgebrochen

Die Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe sind am Montag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (ABV) kritisierte am Montag die

Mehr