Brennpunkte

Jugendliche nach Messerattacke auf Frau in Ost-Jerusalem festgenommen

  • AFP - 8. Dezember 2021, 10:16 Uhr
Bild vergrößern: Jugendliche nach Messerattacke auf Frau in Ost-Jerusalem festgenommen
Sicherheitskräfte in Ost-Jerusalem
Bild: AFP

Nach einem Messerangriff auf eine Frau in Ost-Jerusalem ist eine minderjährige Tatverdächtige festgenommen worden. Die Jugendliche sei in einer Schule nahe dem Tatort in einer Schule aufgespürt worden, teilte die israelische Polizei mit.

Nach einem Messerangriff auf eine Frau in Ost-Jerusalem ist eine minderjährige Tatverdächtige festgenommen worden. Die Jugendliche sei in einer Schule nahe dem Tatort in einer Schule aufgespürt worden, teilte die israelische Polizei am Mittwoch mit. Die mutmaßliche Angreifern hatte demnach "am Eingang zum Viertel Scheich Dscharrah" im von Israel annektierten Ostteil von Jerusalem die Frau von hinten mit einem Messer attackiert. Die 26-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

Scheich Dscharrah war im Mai Schauplatz gewaltiger Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei. Eine Räumungsklage gegen palästinensische Familien hatte damals massive Spannungen ausgelöst, an denen sich schließlich ein elftägiger bewaffneter Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern entzündete.

In den vergangenen Monaten hatten Einzeltäter mehrfach Israelis in Ost-Jerusalem und im besetzten Westjordanland attackiert. Am Montag wurde ein 15-jähriger Palästinenser bei einem mutmaßlichen Angriff auf einen israelischen Grenzposten von Soldaten erschossen. 

Am Samstag hatte ein palästinensischer Messerangreifer nahe dem Damaskus-Tor am Eingang zur Jerusalemer Altstadt einen Zivilisten verletzt. Zudem versuchte er nach israelischen Angaben, Polizisten zu attackieren. Der Mann wurde von der Polizei erschossen. Im November waren bei einem Schusswaffenangriff in Ost-Jerusalem ein Mensch getötet und drei weitere verletzt worden. Laut israelischen Behördenangaben gehörte der Angreifer der radikalislamischen Hamas-Bewegung an.

Weitere Meldungen

19-jähriger Arbeiter bei Unfall auf Baustelle in Baden-Württemberg getötet

Beim Absturz einer Betonplatte auf einer Baustelle im baden-württembergischen Bruchsal ist ein 19-jähriger Arbeiter ums Leben gekommen. Zugleich wurde ein 36-jähriger Kollege des

Mehr
Nordkoreanische Medien: Bei Waffentest zwei Lenkraketen auf "Inselziel" abgefeuert

Ungeachtet internationaler Kritik setzt Nordkorea seine Tests mit modernen Waffensystemen fort. Beim jüngsten Test am Montag seien zwei taktische Lenkraketen abgefeuert worden,

Mehr
Rüstungsexporte legen deutlich zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Jahr 2021 sind in Deutschland Einzelgenehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in Höhe von 9,35 Milliarden Euro erteilt worden. Im

Mehr

Top Meldungen

Wirtschaftsminister verspricht Hilfe wegen steigender Energiekosten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat Strom- und Gasverbrauchern im Kampf gegen die steigenden Energiekosten Unterstützung

Mehr
Corona-Pandemie bremst Kreuzfahrt-Boom massiv aus

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Corona-Pandemie hat den Kreuzfahrt-Boom massiv ausgebremst. Im Jahr 2020 starteten rund 530.000 Passagiere und damit rund 93 Prozent

Mehr
Gastgewerbeumsatz stagniert im Jahr 2021

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Der Umsatz im Gastgewerbe in Deutschland hat sich im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr real nicht verändert. Das teilte das Statistische

Mehr