Finanzen

US-Börsen drehen kräftig auf - Keine Angst mehr vor Omikron

  • dts - 7. Dezember 2021, 22:15 Uhr
Bild vergrößern: US-Börsen drehen kräftig auf - Keine Angst mehr vor Omikron
Wallstreet in New York
dts

.

New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben am Dienstag erneut deutlich zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 35.719,43 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,40 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.685 Punkten 2,1 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 15.685 Punkten sogar 3,0 Prozent stärker. Ängste, dass die neue Corona-Variante Omikron die Weltwirtschaft wieder zum Erliegen bringen könnte, scheinen nun vollends verflogen. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1265 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8877 Euro zu haben.

Der Goldpreis konnte profitieren, am Abend wurden für eine Feinunze 1.785 US-Dollar gezahlt (+0,4 Prozent). Das entspricht einem Preis von 50,94 Euro pro Gramm. Der Ölpreis stieg unterdessen stark: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Dienstagabend gegen 22 Uhr deutscher Zeit 74,85 US-Dollar, das waren 2,4 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Weitere Meldungen

DAX legt zu - US-Börsen geschlossen

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Am Montag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.933,72 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,32

Mehr
DAX legt am Mittag zu - Ruhiger Handel am US-Feiertag

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.945 Punkten berechnet.

Mehr
DAX startet im Plus - US-Börsen bleiben geschlossen

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.925 Punkten

Mehr

Top Meldungen

Söder will für mehr Energiesicherheit sorgen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder arbeitet an einem Plan für mehr Energiesicherheit. Bei seinem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Robert

Mehr
EU und USA entschärfen Sanktionsdrohungen gegenüber Russland

Brüssel/Washington (dts Nachrichtenagentur) - Europa und die USA entschärfen die westlichen Sanktionsdrohungen gegenüber Moskau. Die Idee, russische Banken vom

Mehr
Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe ergebnislos abgebrochen

Die Tarifverhandlungen im privaten Bankengewerbe sind am Montag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (ABV) kritisierte am Montag die

Mehr