Finanzen

DAX legt zu - Energieversorger stark

  • dts - 25. November 2021, 17:37 Uhr
Bild vergrößern: DAX legt zu - Energieversorger stark
Frankfurter Wertpapierbörse
dts

.

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.917,98 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,25 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Marktbeobachtern zufolge reagierten die Anleger erfreut auf die Ampel-Pläne, verstärkt auf erneuerbare Energien zu setzen und griffen bei Versorgeraktien zu. Am stärksten zulegen konnten Papiere von RWE, die kurz vor Handelsende über sechs Prozent im Plus waren, Siemens Energy und Eon waren dahinter jeweils über zwei Prozent teurer als am Vortag. Am Listenende rangierten die Werte von Delivery Hero mit über zwei Prozent im Minus, direkt hinter den Papieren von Zalando und Fresenius Medical Care. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag etwas stärker.

Ein Euro kostete 1,1212 US-Dollar (+0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8919 Euro zu haben. Der Goldpreis stieg leicht an, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.790 US-Dollar gezahlt (+0,1 Prozent). Das entspricht einem Preis von 51,33 Euro pro Gramm.

Weitere Meldungen

US-Börsen lassen nach - Omikron hemmt Anleger

New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben am Freitag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.580,08 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von

Mehr
DAX sackt ins Minus - US-Arbeitsmarktdaten geben keine Sicherheit

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenausklang hat der DAX nach zwischenzeitlichen Gewinnen nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.169,98

Mehr
DAX sackt am Mittag ins Minus - 200-Tage-Linie rückt in Ferne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX ist am Freitagmittag nach einem sehr freundlichen Start ins Minus gesackt und hat sich dann auf Vortagesniveau stabilisiert.

Mehr

Top Meldungen

Mehrere Sterne-Restaurants steigern Gewinne trotz Lockdown

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Trotz der Corona-Lockdowns im vergangenen Jahr weisen mehrere Sterne-Restaurants für 2020 deutlich höhere Gewinne aus als in den Vorjahren. Das

Mehr
Nachfrage nach Winterurlaub in Schneeregionen stark gestiegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Nachfrage nach Winterurlaub in beliebten Schneeregionen ist im Vergleich zur Vorjahressaison deutlich gestiegen. Das legt eine Auswertung des

Mehr
RKI meldet 64510 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 442,7

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 64.510 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 3,9 Prozent oder 2.615

Mehr