Politik

EU übererfüllt Klimaziel von Kyoto - wegen Corona

  • AFP - 26. Oktober 2021, 14:40 Uhr
Bild vergrößern: EU übererfüllt Klimaziel von Kyoto - wegen Corona
EU übererfüllt Klimaziel - wegen Corona
Bild: AFP

.

Die Europäische Union hat ihr Klimaziel aus dem Kyoto-Protokoll deutlich übererfüllt. Das sei auch der Corona-Pandemie geschuldet, heißt es in einem Klima-Fortschrittsbericht, den die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel veröffentlichte, kurz vor Beginn des Weltklimagipfels am Sonntag in Glasgow. Danach sank der Treibhausgas-Ausstoß in der EU im vergangenen Jahr um 31 Prozent im Vergleich zu 1990. Das sind elf Prozentpunkte mehr als geplant.

Unter dem Kyoto-Protokoll hatte sich die EU verpflichtet, ihre Emissionen bis 2020 um 20 Prozent zu drosseln. "Die EU hat ihr Ziel deutlich übererfüllt", stellte die Kommission nun mit Blick auf die Klimakonferenz COP26 fest.

Wegen der Corona-Pandemie und des weltweiten Wirtschaftseinbruchs sei das Jahr 2020 aber "einzigartig", hieß es in dem Bericht weiter. Im vergangenen Jahr stießen die 27 Mitgliedstaaten demnach zehn Prozent weniger Treibhausgase aus als noch 2019. Das sei ein "beispielloser Rückgang". 

Am weitaus stärksten war der Corona-Effekt demnach in der europäischen Luftfahrt, deren Emissionen in der Krise um 63,5 Prozent sanken. Bei Industrie und Energiekonzernen in der EU gingen die Emissionen um 11,4 Prozent zurück.

Erst im kommenden Jahr lasse sich bewerten, inwiefern diese Entwicklung anhalte, schlussfolgerte die Kommission. Es seien aber in jedem Fall "größere Anstrengungen nötig, um das Ziel für 2030 zu erreichen". Bis dahin will die EU ihre Emissionen um 55 Prozent senken und bis 2050 sogar klimaneutral werden.

Weitere Meldungen

Papst Franziskus trifft zu dreitägigem Besuch in Griechenland ein

Papst Franziskus ist zu einem dreitägigen Besuch in Griechenland eingetroffen. Am Athener Flughafen wurde das Oberhaupt der katholischen Kirche am Samstag vom griechischen

Mehr
SPD-Parteitag zu Koalitionsvertrag begonnen

Die SPD hat am Samstag ihren Sonderparteitag begonnen. Die Delegierten sollen über den Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP für die angestrebte gemeinsame Ampel-Regierung

Mehr
Merkel ruft in ihrem letzten Podcast erneut zum Impfen auf

In ihrem letzten Podcast als Bundeskanzlerin hat Angela Merkel (CDU) die Bürgerinnen und Bürger des Landes noch einmal eindringlich zum Impfen aufgerufen. Es gebe zurzeit "Tag für

Mehr

Top Meldungen

Mehrere Sterne-Restaurants steigern Gewinne trotz Lockdown

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Trotz der Corona-Lockdowns im vergangenen Jahr weisen mehrere Sterne-Restaurants für 2020 deutlich höhere Gewinne aus als in den Vorjahren. Das

Mehr
Nachfrage nach Winterurlaub in Schneeregionen stark gestiegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Nachfrage nach Winterurlaub in beliebten Schneeregionen ist im Vergleich zur Vorjahressaison deutlich gestiegen. Das legt eine Auswertung des

Mehr
RKI meldet 64510 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 442,7

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 64.510 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 3,9 Prozent oder 2.615

Mehr