Politik

Spahn: Impfentscheidung auch Entscheidung über Lage der Pflegekräfte

  • AFP - 23. September 2021, 17:32 Uhr
Bild vergrößern: Spahn: Impfentscheidung auch Entscheidung über Lage der Pflegekräfte
Corona-Impfung in Berlin
Bild: AFP

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ermahnt Impfskeptiker, Rücksicht auf die Lage im Gesundheitssystem zu nehmen. Es sei nur 'die halbe Wahrheit', dass die Frage der Corona-Schutzimpfung eine individuelle sei, sagte er dem Portal 'Watson'.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ermahnt Impfskeptiker, Rücksicht auf die Lage im Gesundheitssystem zu nehmen. Es sei nur "die halbe Wahrheit", dass die Frage der Corona-Schutzimpfung eine individuelle sei, sagte er am Donnerstag dem Nachrichtenportal "Watson". "Weil jeder Ungeimpfte mindestens für die Pflegekräfte auch mitentscheidet."

Spahn berichtete, er sei in den vergangenen zwei bis drei Wochen in "vielen Kliniken" gewesen, unter anderem in Bayern und Nordrhein-Westfalen. "Auf den Intensivstationen sind fast nur Covid-19-Patienten ohne Impfung. Und darüber sind natürlich Pflegekräfte, die jetzt drei Wellen mit vollen Intensivstationen und viel Stress hinter sich haben, enorm frustriert. Ich verstehe das gut."

Spahn bekräftigte seine Aussage, dass die Pandemie in Deutschland voraussichtlich im kommenden Frühjahr zu Ende gehe. "Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit" werde das Land dann zur Normalität zurückkehren.

"Die Herdenimmunität, die wir brauchen, um die Pandemie zu überwinden, werden wir auf jeden Fall erreichen", sagte Spahn weiter. "Wir erreichen sie tatsächlich entweder durch Impfung oder durch Infektion." Das Risiko, dass Menschen ohne Schutzimpfung sich im Herbst und Winter "mit dieser ansteckenden Delta-Variante anstecken, ist sehr hoch", warnte der Minister zugleich. Deshalb werbe er fürs Impfen. 

Weitere Meldungen

UN-Bericht: Jahr 2020 war das bislang heißeste in Asien

Das Jahr 2020 war laut einem UN-Bericht in Asien das heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Durchschnittstemperatur lag 1,39 Grad über dem Durchschnitt der Jahre 1981 bis

Mehr
Neuer Bundestag beschließt Geschäftsordnung

Der neue Bundestag hat sich auf seiner konstituierenden Sitzung eine neue Geschäftsordnung gegeben. Mit dem am Dienstag gefassten Beschluss wurde das bisherige Regelwerk

Mehr
Australien strebt Klimaneutralität bis 2050 an

Kurz vor Beginn des Klimagipfels COP26 in Glasgow hat Australien angekündigt, bis 2050 klimaneutral werden zu wollen. Die Reduktionsziele für 2030 will das Land jedoch nicht

Mehr

Top Meldungen

Arbeitsmarktentwicklung läuft "in gemäßtigteren Bahnen"

Die Arbeitsagenturen in Deutschland erwarten auch weiterhin eine günstige Entwicklung der Arbeitsmarktlage - das Tempo hat sich aber verlangsamt. "Nach der furiosen Aufholjagd aus

Mehr
IAB-Arbeitsmarktbarometer geht deutlich zurück

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) - Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im Oktober deutlich zurückgegangen. Gegenüber September

Mehr
Amazon-Beschäftigte in New York gehen ersten Schritt zur Bildung einer Gewerkschaft

In New York haben Beschäftigte des Onlineriesen Amazon einen ersten formalen Schritt zur Bildung einer Gewerkschaft gemacht: Sie schlossen sich zur selbsternannten Amazon Labor

Mehr