Technologie

Nur jede neunte Verwaltungsleistung bundesweit digitalisiert

  • dts - 17. September 2021
Bild vergrößern: Nur jede neunte Verwaltungsleistung bundesweit digitalisiert
Computer-Nutzerin
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Digitalisierung der deutschen Ämter und Behörden kommt nur schleppend voran. Das berichtet der Focus unter Berufung auf Daten des Bundesinnenministeriums.

Demnach sind bislang lediglich 66 von insgesamt 575 Verwaltungsleistungen für die Bürger bundesweit online verfügbar. Zum Beispiel geht es dabei um Anträge auf Sozialleistungen, Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen. Am weitesten fortgeschritten sind Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Dort sind bereits mehr als 200 Angebote online.

Bund, Länder und Kommunen wollen durch das Onlinezugangsgesetz (OZG) bis Ende 2022 alle Behördenleistungen digitalisieren. Der unabhängige Nationale Normenkontrollrat, der die Bundesregierung seit 2006 beim Bürokratieabbau berät, hält dieses Ziel jedoch für nicht mehr erreichbar.

Weitere Meldungen

Umfrage: Jeder Zweite für garantierte Mindest-Surfgeschwindigkeit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Jeder zweite Deutsche fordert eine bundesweit garantierte Mindest-Surfgeschwindigkeit im Internet. Das geht aus einer Innofact-Umfrage im Auftrag

Mehr
Tipps für den perfekten Drucker im Büro

Die wichtigsten Kriterien für einen Drucker

Damit man den richtigen Drucker für das Büro aussuchen kann, muss zunächst ermittelt werden, welche Leistung

Mehr
Cyberagentur fordert Umdenken in Sicherheitsforschung

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur) - Der neue Chef der Agentur für Innovation in der Cybersicherheit, Christian Hummert, fordert ein Umdenken bei der

Mehr

Top Meldungen

Gastgewerbeumsatz im August gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Der Umsatz im deutschen Gastgewerbe ist im August 2021 gegenüber dem Vormonat kalender- und saisonbereinigt real um 5,9 Prozent und nominal um

Mehr
Kommunen fordern Beteiligung an Erträgen aus erneuerbaren Energien

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, appelliert an SPD, Grüne und FDP, für einen schnelleren Ausbau

Mehr
Verdi attackiert "Länderfunktionäre" in Tarifverhandlungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Verdi-Chef Frank Werneke hat die Bundesländer in der aktuellen Tarifrunde für den Öffentlichen Dienst scharf kritisiert. "Auch im Öffentlichen

Mehr