Lifestyle

2000 Jahre alte Schiffsteile in versunkener Stadt in Ägypten entdeckt

  • AFP - 20. Juli 2021, 01:20 Uhr

Archäologen haben bei Ausgrabungen in der versunkenen antiken Stadt Thonis-Herakleion in Ägypten die Überreste eines mehr als 2000 Jahre alten Militärschiffes entdeckt.

Archäologen haben bei Ausgrabungen in der versunkenen antiken Stadt Thonis-Herakleion in Ägypten die Überreste eines mehr als 2000 Jahre alten Militärschiffes entdeckt. Es handle sich um ein 25 Meter langes Schiff mit Rudern, Mast und Segeln, das im zweiten Jahrhundert vor Christus sank, teilte das ägyptische Antikenministerium am Montag mit. 

"Funde schneller Schiffe aus dieser Zeit sind extrem selten", erklärte Franck Goddio vom Europäischen Institut für Unterwasser-Archäologie (IEASM), das die Ausgrabungen des ägyptisch-französischen Teams leitete. Das Militärschiff wurde laut den Archäologen bei einem Erdbeben von Trümmern des nahe gelegenen Amun-Tempels getroffen und sank. 

Die Stadt Thonis-Herakleion an der Nilmündung galt jahrhundertelang als der größte Hafen Ägyptens, bis Alexander der Große 331 vor Christus die Küstenstadt Alexandria errichten ließ. Nach mehreren Erdbeben und Flutwellen versank Thonis-Herakleion schließlich im Meer. 2001 wurden die Überreste der antiken Handelsmetropole entdeckt. 

Die Unterwasser-Archäologen stießen bei ihren Ausgrabungen auch auf die Überreste eines griechischen Grabkomplexes aus dem vierten Jahrhundert vor Christus. Der Fund belege die Anwesenheit griechischer Kaufleute in der Region in der Spätzeit des alten Ägyptens. 

Weitere Meldungen

Wasserwerfereinsatz bei verbotener Corona-Demo in Berlin

Berlin - In Berlin ist es am Sonntag bei mehreren verbotenen Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. Die Beamten setzten

Mehr
Bayern verlangt Klarheit zu Auffrischungsimpfungen

München - Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) erhofft sich von der Gesundheitsministerkonferenz am Montag auch Klarheit über Auffrischungsimpfungen für bereits

Mehr
Neuinfektionszahlen in Großbritannien weiter rückläufig

London - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Großbritannien ist am Sonntag den elften Tag in Folge niedriger gewesen als eine Woche zuvor. Das geht aus Daten hervor, die die

Mehr

Top Meldungen

Bauindustrie bei Wiederaufbau im Hochwassergebiet optimistisch

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes der Bauindustrie, Peter Hübner, hat sich optimistisch zum Wiederaufbau in den Katastrophengebieten geäußert. Die Aufräumarbeiten gingen

Mehr
BDI beklagt kurzfristiges Handeln der Regierung in Pandemie

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Siegfried Russwurm, hat der Bundesregierung vorgeworfen, in der Corona-Pandemie zu kurzfristig zu

Mehr
Scholz: Klima- und Energiepolitik muss "Chefsache" werden

Berlin - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat die Union für ihre Klima- und Energiepolitik frontal angegriffen. "Jahrelang hat das zuständige Wirtschaftsministerium sich

Mehr