Politik

Koalitionsspitzen beraten über geplantes Konjunkturpaket

  • AFP - 2. Juni 2020, 04:07 Uhr
Bild vergrößern: Koalitionsspitzen beraten über geplantes Konjunkturpaket
Kanzlerin Merkel und Vizekanzler Scholz
Bild: AFP

Die Spitzen der großen Koalition treffen sich am Dienstag (14.00 Uhr) im Berliner Kanzleramt, um über das geplante Konjunkturpaket zu Belebung der Wirtschaft in er Corona-Krise zu beraten. Vorab wurden in Koalitionskreisen lange Gespräche erwartet.

Die Spitzen der großen Koalition treffen sich am Dienstag (14.00 Uhr) im Berliner Kanzleramt, um über das geplante Konjunkturpaket zur Belebung der Wirtschaft in der Corona-Krise zu beraten. Vorab wurden in Koalitionskreisen langwierige Verhandlungen erwartet - die Vorstellungen von CDU, CSU und SPD gehen teils weit auseinander.

Im Gespräch sind unter anderem Anreize zum Autokauf, ein Familienbonus von 300 Euro pro Kind sowie Steuererleichterungen für Unternehmen, aber auch für Privatleute. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will außerdem sein Entlastungsprogramm für Kommunen durchsetzen, Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) wirbt für neue Anreize für Forschung und Innovation.

Weitere Meldungen

Brasiliens Präsident Bolsonaro mit Coronavirus infiziert

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Ein entsprechender Test sei positiv ausgefallen, sagte der ultrarechte Staatschef am Dienstag

Mehr
UNO prangert Kriegsverbrechen bei Kämpfen in syrischer Provinz Idlib an

Bei den Kämpfen in der Region Idlib in Nordwestsyrien sind Ende 2019 und Anfang 2020 nach Einschätzung der UNO zahlreiche Kriegsverbrechen und möglicherweise Verbrechen gegen die

Mehr
Johnson löst mit Äußerungen über Pflegebranche Empörung aus

Der britische Premierminister Boris Johnson hat mit Äußerungen über angebliche Versäumnisse der Pflegebranche in seinem Land zu Beginn der Corona-Pandemie einen Sturm der

Mehr

Top Meldungen

Lufthansa beschließt zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms

Frankfurt/Main - Der Vorstand der Deutschen Lufthansa hat in Folge der Coronakrise ein zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms verabschiedet. Das teilte die

Mehr
Importe von Speiseeis zurückgegangen

Wiesbaden - Die Importe von Speiseeis nach Deutschland sind im Zeitraum Januar bis April 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt wurden rund

Mehr
EU-Kommission senkt Konjunkturprognose

Brüssel - Die EU-Kommission hat ihre Konjunkturprognose aus dem Frühjahr noch einmal deutlich nach unten korrigiert. In der Sommerprognose 2020 werde davon ausgegangen, dass die

Mehr