Brennpunkte

Angreifer attackieren in Hessen Rettungskräfte mit Steinen

  • AFP - 29. Mai 2020, 08:21 Uhr
Bild vergrößern: Angreifer attackieren in Hessen Rettungskräfte mit Steinen
Polizeiwagen
Bild: AFP

Angreifer haben in Hessen Rettungskräfte mit Steinen attackiert. Die Ermittler gehen von einer vorbereiteten Aktion aus. Es entstand hoher Sachschaden.

Angreifer haben in Hessen Polizeibeamte und Feuerwehrleute mit Steinen attackiert. Die Rettungskräfte wurden in der Nacht zum Freitag zu einem Feuer in Dietzenbach gerufen, wo offensichtlich ein Bagger und Mülltonnen in Brand gesteckt wurden, wie die Polizei in Offenbach mitteilte. Die Beamten und die Feuerwehrleute seien massiv mit Steinen beworfen worden.

Die Polizei forderte daraufhin weitere Unterstützung und auch einen Polizeihubschrauber an. Sie geht von einer vorbereiteten Aktion aus, denn vor Ort hätten sich die Angreifer zuvor Steinhaufen zurechtgelegt. Mehrere Einsatzfahrzeuge wurden demnach beschädigt. Über verletzte Einsatzkräfte war zunächst nichts bekannt.

Drei Tatverdächtige wurden festgenommen. Zwei davon störten den Einsatz und ignorierten einen Platzverweis, der Dritte war mutmaßlich an den Steinewürfen beteiligt. Den Sachschaden schätzte die Polizei vorläufig auf mindestens 150.000 Euro.

Weitere Meldungen

Seehofer "begründet zuversichtlich" bei Zuwanderungs-Regelwerk

Berlin - Nach der Videokonferenz mit den EU-Innenministern glaubt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) an eine baldige Vereinbarung zur Steuerung der Migration in der EU.

Mehr
Einjähriger in Hannover von Auto erfasst und tödlich verletzt

In Hannover ist ein einjähriges Kind von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei in der niedersächsischen Hauptstadt mitteilte, wurde der Junge am

Mehr
Mindestens 21 Tote bei Busunglück im Südwesten Chinas

Bei einem schweren Busunglück im Südwesten Chinas sind mindestens 21 Menschen getötet worden. Nach einem Bericht des staatlichen Fernsehsenders CCTV kam der Bus am Dienstag in der

Mehr

Top Meldungen

Lufthansa beschließt zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms

Frankfurt/Main - Der Vorstand der Deutschen Lufthansa hat in Folge der Coronakrise ein zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms verabschiedet. Das teilte die

Mehr
Importe von Speiseeis zurückgegangen

Wiesbaden - Die Importe von Speiseeis nach Deutschland sind im Zeitraum Januar bis April 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt wurden rund

Mehr
EU-Kommission senkt Konjunkturprognose

Brüssel - Die EU-Kommission hat ihre Konjunkturprognose aus dem Frühjahr noch einmal deutlich nach unten korrigiert. In der Sommerprognose 2020 werde davon ausgegangen, dass die

Mehr