Wirtschaft

Rentenversicherung zahlt Reha-Einrichtungen 115 Millionen Euro

  • dts - 29. Mai 2020, 05:00 Uhr
Bild vergrößern: Rentenversicherung zahlt Reha-Einrichtungen 115 Millionen Euro
Rentenversicherung
dts

.

Berlin - Die Deutsche Rentenversicherung hat im Rahmen eines Schutzschirms für Reha-Einrichtungen knapp 115 Millionen Euro an Unterstützungsgeldern gezahlt. Das sagte ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben).

Für viele Reha-Einrichtungen sei die Lage "existenzgefährdend" gewesen. "Dort, wo in normalen Zeiten Versicherte der Deutschen Rentenversicherung wieder fit für das Berufsleben gemacht werden, blieben in den letzten Wochen oft Betten leer." Es gehe darum, das Reha-System gut durch die Coronakrise zu bringen. Das Ziel sei, dass den Versicherten der Rentenversicherung auch in Zukunft Reha-Einrichtungen auf hohem Qualitätsniveau zur Verfügung stünden. Die Hilfe der Rentenversicherung erfolge auf der Grundlage des so genannten Sozialschutz-Pakets. Die knapp 115 Millionen Euro seien bereits im April angewiesen worden.

Weitere Meldungen

Lufthansa beschließt zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms

Frankfurt/Main - Der Vorstand der Deutschen Lufthansa hat in Folge der Coronakrise ein zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms verabschiedet. Das teilte die

Mehr
Importe von Speiseeis zurückgegangen

Wiesbaden - Die Importe von Speiseeis nach Deutschland sind im Zeitraum Januar bis April 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt wurden rund

Mehr
EU-Kommission senkt Konjunkturprognose

Brüssel - Die EU-Kommission hat ihre Konjunkturprognose aus dem Frühjahr noch einmal deutlich nach unten korrigiert. In der Sommerprognose 2020 werde davon ausgegangen, dass die

Mehr

Top Meldungen

Industrieproduktion erholt sich im Mai auf niedrigem Niveau

Für die deutsche Industrieproduktion geht es wieder aufwärts - doch das Niveau von vor der Corona-Krise bleibt in weiter Ferne. Im Mai legte die Produktion im produzierenden

Mehr
EU-Kommission sagt noch stärkeren Absturz der Wirtschaft voraus

Die Corona-Krise trifft die europäische Wirtschaft laut EU-Kommission härter als zunächst vermutet. Die Brüsseler Behörde korrigierte ihre Konjunkturprognose für das Jahr 2020

Mehr
Mehrheit besitzt Kopfhörer

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen kommt nicht ohne Kopfhörer aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Mehr