Brennpunkte

VBB: Tausende Bundeswehr-Angestellte offline

  • dts - 23. Mai 2020
Bild vergrößern: VBB: Tausende Bundeswehr-Angestellte offline
Bundeswehr-Soldat
dts

.

Bonn - Ein beträchtlicher Teil der über 80.000 zivilen Angestellten und Beamten der Bundeswehr ist derzeit offensichtlich arbeitsunfähig. Das teilte der Verband der Beamten und Beschäftigten der Bundeswehr (VBB) dem Nachrichtenmagazin Focus mit.

VBB-Chef Hans Liesenhoff verwies auf ihm vorliegende Informationen, wonach "ein mittlerer zweistelliger Anteil der zivilen Beschäftigten derzeit nicht arbeitet, weil die erforderliche IT-Infrastruktur für mobiles Arbeiten so nicht gegeben ist". Problematisch sei es vor allem "bei den Ortsbehörden und bei den Funktionen, die nicht rund um die Uhr in Bereitschaft sind", so der VBB-Chef weiter. Das Verteidigungsministerium räumte ein, es habe zu Beginn des Lockdown Engpässe bei den Online-Zugängen gegeben. Diese seien aber mittlerweile behoben, teilte das Ministerium dem Nachrichtenmagazin Focus mit. Inklusive bereits bestellter Geräte verfügten die Streitkräfte mit ihren insgesamt 265.000 Beschäftigten über mehr als 20.000 Smartphones und Tablets, ab Juni kämen 12.000 Laptops dazu. Daher müsse die Bundeswehr "niemanden ohne entsprechende Ausstattung nach Hause schicken".

Weitere Meldungen

Armenisch-aserbaidschanischer Konflikt um Berg-Karabach wieder voll entbrannt

Nach Jahren relativer Ruhe ist der Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien um die Region Berg-Karabach wieder voll entbrannt. Aserbaidschans Armee und von Armenien

Mehr
Maas wegen Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan besorgt

Berlin - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat sich besorgt über die jüngsten Zusammenstöße zwischen Armenien und Aserbaidschan geäußert. "Die Nachrichten über erneute, massive

Mehr
Experten unterstützen Özdemir-Vorstoß zu neuem NSU-Archiv

Berlin - Die Forderung von Grünen-Politiker Cem Özdemir nach einem unabhängigen NSU-Archiv findet Unterstützung renommierter Extremismus-Experten von CDU und SPD. Durch die

Mehr

Top Meldungen

Europäische Investitionsbank wirbt um zusätzliches Eigenkapital

Luxemburg - Die Europäische Investitionsbank (EIB) wirbt um zusätzliches Eigenkapital von den EU-Mitgliedsstaaten, um ihre Investitionen in den Klimaschutz in Europa zu

Mehr
Siemens Energy: Arbeitnehmer fordern Verzicht auf Kündigungen

München - Vor dem Börsendebüt von Siemens Energy haben die Arbeitnehmer einen Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen im neuen Unternehmen gefordert. In der Vergangenheit habe

Mehr
Berechnung: Steuerzahler werden 2021 deutlich entlastet

Berlin - Steuerzahler können sich im kommenden Jahr auf eine deutliche Entlastung freuen. Dies geht aus Berechnungen des Finanzwissenschaftlers Frank Hechtner von der

Mehr