News

Der angefragte Artikel ist nicht vorhanden.

Wirtschaft

Mehr +
Lufthansa-Sanierung: Bereits 29.000 Mitarbeiter weg

Berlin - Die in der Coronakrise sehr stark getroffene Lufthansa baut bis Jahresende 29.000 Stellen ab, beschäftigt dann nur noch 109.000 Mitarbeiter. Im Ausland werden über

Mehr
Bis zu 400 Millionen Euro Schaden für deutsche Skigebiete

München - In deutschen Skigebieten droht ein Schaden von 400 Millionen Euro, falls die Corona Beschränkungen den ganzen Winter anhalten sollten. Die deutschen Seilbahnen nehmen

Mehr
Medienbericht: Auszahlung von Corona-Novemberhilfen kann erst im Januar erfolgen

Bei der Auszahlung der Novemberhilfen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen kommt es einem Medienbericht zufolge zu einer wochenlangen Verzögerung. Die

Mehr

Pressetexte

Mehr +
Warum erhalten OP-Schwestern eigentlich so wenig Anerkennung?

Der Operationssaal ist Herz und Motor einer Klinik. Hier arbeiten Ärzte und OP-Personal Hand in Hand. Dennoch spielen OP-Schwestern und OP-Pfleger nicht mehr die Rolle, die ihnen Mehr

Technologie

Mehr +
Bund verweigert Robert-Koch-Institut IT-Personal

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bund verweigert dem Robert-Koch-Institut (RKI) während der zweiten Corona-Welle eine dringend notwendige Aufstockung des Personals. Konkret

Mehr
Adidas lehnt Homeoffice ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bei Deutschlands größtem Sportartikelhersteller dürfen sich Beschäftigte keine Hoffnung auf vermehrtes Arbeiten im Homeoffice auch nach der Krise

Mehr
Schäuble besorgt über Debattenkultur im Netz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) ist besorgt darüber, wie das Internet die Debattenkultur und damit die Demokratie verändert. Durch

Mehr

Politik

Mehr +
Abgewählter US-Präsident bestreitet bei Wahlkampf-Veranstaltung erneut Niederlage

Bei einem Wahlkampfauftritt für die Stichwahl zweier republikanischer Senatoren hat der abgewählte US-Präsident Donald Trump erneut seine Wahlniederlage vor mehr als einem Monat

Mehr
EVP-Fraktionschef warnt Johnson vor Nein zu Brexit-Abkommen

Brüssel - Im Brexit-Streit hat der Vorsitzende der Christdemokraten im Europaparlament, Manfred Weber, den britischen Premierminister Boris Johnson zum Einlenken aufgefordert.

Mehr
Gespräche zwischen EU und Großbritannien weiter zäh

Brüssel - Die Gespräche zwischen Großbritannien und der Europäischen Union gestalten sich weiter zäh, werden aber fortgesetzt. Die Unterschiede blieben bestehen, eine

Mehr

Panorama

Mehr +
Rufe nach Konsequenzen für Inhaftierung von Hongkonger Aktivisten

Berlin - Nach der Verhaftung und Verurteilter prominenter Hongkonger Demokratieaktivisten haben deutsche Politiker schärfere Konsequenzen gefordert. "Es ist an der Zeit, dass die

Mehr
Nationaler Sicherheitsberater: Friedensschluss mit Taliban stärkt Kampf gegen IS

Afghanistans Nationaler Sicherheitsberater Hamdullah Mohib verspricht sich von einem Friedensschluss mit den radikalislamischen Taliban eine deutliche Unterstützung im Kampf gegen

Mehr
Saudiarabischer Aktivistin wird Kontakt zu "unfreundlichen" Staaten vorgeworfen

Der seit 2018 in Saudi-Arabien inhaftierten Aktivistin Ludschain al-Hathlul werden nach neuen Angaben der Regierung Kontaktaufnahme zu "unfreundlichen" Staaten und die Weitergabe

Mehr

Weitere Meldungen

Top Meldungen

Novemberhilfen: Söder will Abschlagszahlungen bis 100.000 Euro

Berlin - Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) fordert die Abschlagszahlungen der Novemberhilfen deutlich zu erhöhen. Beim Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den

Mehr
USA starten neuen Anlauf gegen Nord Stream 2

Berlin - Die Berliner US-Botschaft hat die Bundesregierung aufgerufen, einen vorübergehenden Stopp der Bauarbeiten an der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 zu erwirken.

Mehr
US-Botschaft: Nord Stream 2 ist politisches "Werkzeug des Kreml"

Die US-Botschaft in Berlin hat das umstrittene Pipeline-Projekt Nord Stream 2 als politisches "Werkzeug des Kreml" kritisiert, das zum Ziel habe, "die Ukraine zu umgehen und

Mehr