Politik

EU warnt vor Lockerung der Corona-Maßnahmen

  • dts - 28. März 2020, 09:30 Uhr
Bild vergrößern: EU warnt vor Lockerung der Corona-Maßnahmen
Abstandregel im Supermarkt
dts

.

Brüssel - Der EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarèiè, warnt davor, aus wirtschaftlichen Erwägungen die Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus zu lockern. Der "Süddeutschen Zeitung" sagte Lenarèiè, dass Gesundheit und Menschenleben "unsere wichtigste Priorität sein" sollten.

"Die wirtschaftlichen Folgen sollten wir nicht dadurch mildern, dass wir bei den Schutzmaßnahmen laxer werden, sondern durch wirtschaftliche Gegenmaßnahmen - und wirtschaftliche und finanzielle Solidarität zwischen den Staaten", sagte der Slowene. Lenarèiè klagte, dass in den ersten Wochen der Pandemie "ein greifbarer Mangel an Solidarität zwischen den Staaten" geherrscht habe. Das habe sich etwa an Exportbeschränkungen für Medizinprodukte gezeigt. Jetzt gebe es aber mehr Hilfe untereinander, sagte der Kommissar der SZ: "Inzwischen sollte jedem klar sein, dass man diese Herausforderung nicht national bewältigen kann. Wenn wir vereint handeln, werden wir aus dieser Krise gestärkt hervorgehen. Wenn wir das nicht tun, werden wir den Kampf gegen das Virus nicht gewinnen."

Lenarèiè lobte in dem Gespräch medizinische Hilfsangebote anderer EU-Staaten für das besonders von der Pandemie betroffene Italien: "Das ist europäische Solidarität, und es sollte mehr davon geben."

Weitere Meldungen

Kommissions-Vize wirbt um Zustimmung für EU-Aufbauplan

Brüssel - Valdis Dombrovskis, der geschäftsführende Vizepräsident der EU-Kommission, wirbt um die Zustimmung kritischer EU-Mitglieder für den geplanten 750 Milliarden Euro

Mehr
EU-Außenbeauftragter fordert Selbstbewusstsein gegenüber China

Brüssel - Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hat China wegen des neuen Sicherheitsgesetzes für Hongkong kritisiert. Er sagte der "Süddeutschen Zeitung", die Entscheidung des

Mehr
Maas sieht Europa in Mittlerrolle zwischen den USA und China

Berlin - Außenminister Heiko Maas (SPD) sieht Europa in einer Mittlerrolle zwischen den USA und China. "Gerade wir Europäer können kein Interesse daran haben, dass die

Mehr

Top Meldungen

Uber umwirbt deutsche Geschäftsreisende

Amsterdam - Das Dienstleistungsunternehmen Uber will als Konsequenz aus abgesagten Reisen von ausländischen Gästen in Deutschland verstärkt einheimische Geschäftskunden umwerben.

Mehr
SPD-Chefin erneuert Forderung nach Kaufprämie nur für E-Autos

Berlin - SPD-Chefin Saskia Esken hat sich erneut für eine Kaufprämie ausschließlich für Elektroautos stark gemacht. Sie gehe davon aus, dass die entsprechenden Verhandlungen im

Mehr
Neues DS-Modell kommt aus Rüsselsheim


Getriebefertigung raus, neues DS-Modell rein: Mit dieser Perspektive geht das Opel-Werk in Rüsselsheim ins Jahr 2021. Der Plan von Konzernmutter PSA: Die Opelaner sollen

Mehr