Lifestyle

Bericht: Bund und Länder wollen Ausweitung von Corona-Tests

  • dts - 27. März 2020
Bild vergrößern: Bericht: Bund und Länder wollen Ausweitung von Corona-Tests
Krankenhausflur
dts

.

Berlin - Bund und Länder planen einen massiven Ausbau der Testkapazitäten für mögliche COVID 19-infizierte Personen. Das berichtet die "Bild" (Freitagausgabe) unter Berufung auf ein dreiseitiges internes Beschlussprotokoll einer Telefonkonferenz zwischen Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) und den Chefs der Staatskanzleien der Länder.

"Bund und Länder stimmen darüber ein, die Kapazitäten zur Testung auf das neue Corona-Virus deutlich zu erhöhen", zitiert die Zeitung aus dem Protokoll. Die jüngsten internationalen und heimischen Erfahrungen mit der Corona-Pandemie zeigten, dass die schnelle Verfügbarkeit von Testungen auf das Corona-Virus wesentlich für die Eindämmung und schnelle Behandlung der Kranken sei. Deshalb sollen die Kapazitäten für Tests auf das neue Corona-Virus deutlich erhöht werden. Das soll laut Beschluss durch eine "Hochdurchsatz-Methode" aus der Pharma-Forschung oder durch die Nutzung von Laboren aus der Tiermedizin erreicht werden. Beim Robert-Koch Institut wurde demnach auch eine neue Arbeitsgruppe zur Ausweitung der Testkapazitäten eingerichtet. An der entsprechenden Telefonkonferenz am Mittwoch nahmen neben Braun (CDU) die Chefs der Staatskanzleien der Länder teil, berichtet die Zeitung.

Weitere Meldungen

Kanzleramtschef: Alle Maßnahmen bleiben bis 20. April bestehen

Berlin - Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat Lockerungen der wegen der Corona-Pandemie bestehenden Einschränkungen vor dem 20. April eine definitive Absage erteilt. "Wir reden

Mehr
Deutschland beteiligt sich an WHO-Studie

Berlin - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat angekündigt, Deutschland werde sich an einer Studie der Weltgesundheitsorganisation zu Corona beteiligen. "In der

Mehr
Karliczek über Quarantäne: Ministerium auch im Homeoffice führbar

Berlin - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) kommt nach ihrer eigenen Quarantäne-Erfahrung zu dem Schluss, dass sich ein Ministerium auch von zu Hause aus leiten

Mehr

Top Meldungen

EU-Kommission erwartet dramatischen Einbruch im Luftverkehr

Berlin - Die EU-Kommission erwartet infolge der Corona-Krise einen dramatischen Einbruch im europäischen Flugverkehr. "Die Zahl der Flüge, die von Eurocontrol beaufsichtigt

Mehr
Anträge auf Soforthilfen stark nachgefragt

Berlin - Die von der Bundesregierung beschlossenen Milliarden-Hilfen für Firmen im Zuge der Corona-Krise werden stark nachgefragt. Wie eine Umfrage der "Bild" unter den

Mehr
Medizintechnik-Unternehmen fürchtet Engpass bei Beatmungsgeräten

Lübeck - Der Chef des Medizintechnik-Unternehmens Drägerwerk, Stefan Dräger, hat die Kliniken weltweit vor einer "riesigen Lücke" bei der Versorgung der der Krankenhäuser mit

Mehr