Lifestyle

USA haben China bei Corona-Infiziertenzahl überholt

  • dts - 26. März 2020, 23:31 Uhr
Bild vergrößern: USA haben China bei Corona-Infiziertenzahl überholt
US-Flagge
dts

.

New York - Die USA sind seit Donnerstag das Land mit der weltweit höchsten Zahl an offiziell bestätigten Coronavirus-Infektionen. Das geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität hervor.

Demnach waren am Donnerstagabend in den USA 82.404 Infektionen bestätigt. China hatte bislang insgesamt 81.782 Infektionen gemeldet. Dahinter kommen Italien mit 80.859 bestätigten Infektionen, Spanien mit 56.347 Infektionen und dann Deutschland. Laut Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Landkreisen waren bis Donnerstagabend 43.842 Personen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet.

Mindestens 267 Menschen starben hierzulande an der Infektion. In den USA starben bislang 1.178 Menschen, in China 3.291, in Italien 8.215, in Spanien 4.154, in Frankreich 1.698 und im Iran 2.234 Menschen an der Infektion.

Weitere Meldungen

Grünen-Fraktionschef sieht Chancen für Klimaschutz durch Corona

Berlin - Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter, hofft, dass die Corona-Krise sich langfristig positiv auf den Klimaschutz auswirken wird. "Wenn wir jetzt richtig

Mehr
Isolation chinesischer Millionenmetropole Wuhan beendet

Nach zwei Monaten im Ausnahmezustand kehrt in der zentralchinesischen Metropole Wuhan allmählich wieder Alltag ein: Die Isolation der Millionenmetropole, die als Ausgangspunkt der

Mehr
Italiens Präsident: "Auch ich gehe nicht mehr zum Friseur"

Italiens Präsident Sergio Mattarella hat sich in einer ungewollt komischen Situation die Sympathie seiner Landsleute zugezogen: Als sich der in Italien äußerst respektierte

Mehr

Top Meldungen

EU-Kommission erwartet dramatischen Einbruch im Luftverkehr

Berlin - Die EU-Kommission erwartet infolge der Corona-Krise einen dramatischen Einbruch im europäischen Flugverkehr. "Die Zahl der Flüge, die von Eurocontrol beaufsichtigt

Mehr
Anträge auf Soforthilfen stark nachgefragt

Berlin - Die von der Bundesregierung beschlossenen Milliarden-Hilfen für Firmen im Zuge der Corona-Krise werden stark nachgefragt. Wie eine Umfrage der "Bild" unter den

Mehr
Medizintechnik-Unternehmen fürchtet Engpass bei Beatmungsgeräten

Lübeck - Der Chef des Medizintechnik-Unternehmens Drägerwerk, Stefan Dräger, hat die Kliniken weltweit vor einer "riesigen Lücke" bei der Versorgung der der Krankenhäuser mit

Mehr