Lifestyle

Zukunftsforscher sieht "Fridays for Future" nach Corona-Krise gestärkt

  • dts - 26. März 2020, 05:00 Uhr
Bild vergrößern: Zukunftsforscher sieht Fridays for Future nach Corona-Krise gestärkt
Fridays-for-Future-Protest
dts

.

Hamburg - Nach Ansicht des Zukunftsforschers Horst Opaschowski wird die "Fridays-for-Future"-Bewegung nach dem Ende der Corona-Krise noch mächtiger für den Kampf gegen den Klimawandel auftreten. "Ich glaube, dass nun viele im Zuge der Corona-Krise merken, wozu wir fähig sind, wenn wir als Gemeinschaft mit Herz handeln", sagte Opaschowski den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben).

Die Pandemie werde man "auch emotional bekämpfen". Die "Fridays-for-Future"-Bewegung begegne "der Gleichgültigkeit gegenüber dem Klimawandel ebenso emotional – und ist damit sehr erfolgreich. Wenn die Corona-Krise bewältigt ist, wird die Schülergeneration das Umweltthema umso stärker vorantreiben", so der Zukunftsforscher weiter. Diese Generation wachse nun "unter veränderten Bedingungen" auf. Sie wisse: "Überall hinzufliegen ist nicht selbstverständlich. Sie weiß auch: Nicht alles ist käuflich. Es entsteht so ein Wertewandel gegenüber den vorhergehenden Generationen, der sehr tiefgreifend ist", sagte Opaschowski den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Zudem bezeichnete er die heutige Schüler- und Studentengeneration als "Generation Krise". "Krise wird zur Alltagserfahrung. Und wenn Sie Jugendliche heute fragen, sagen die: Wir kennen gar nichts anderes mehr als Krise", so der Zukunftsforscher.

Weitere Meldungen

UN-Direktor attackiert Trumps Krisenmanagement

Washington - Der US-Ökonom und UN-Direktor Jeffrey Sachs wirft US-Präsident Donald Trump in der Coronakrise Versagen und völlige Inkompetenz vor. Es gebe auf der Bundesebene

Mehr
Laschet verteidigt seine Krisenpolitik

Düsseldorf - Der NRW-Ministerpräsident und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, kann die Vorwürfe, dass seine Lockerungen zu einem Ausbruch des Coronavirus geführt

Mehr
NRW-Ministerpräsident kritisiert Grünen-Spitze

Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat die Grünen kritisiert. "Mein Eindruck ist ehrlich gesagt, dass es bei den Grünen zu vielen Themen noch

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Chefin: Kohleausstiegsgesetz ist "Kohleabsicherungsgesetz"

Berlin - Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat das jüngst verabschiedete Kohleausstiegsgesetz scharf kritisiert. "Beim Klimaschutz hat die Große Koalition jetzt am Ende immer

Mehr
Commerzbank-Chef bietet Rücktritt an

Frankfurt/Main - Commerzbank-Chef Martin Zielke hat überraschend seinen Rücktritt angeboten. Das teilte das Geldhaus am Freitagabend mit. Stefan Schmittmann lege zudem mit

Mehr
Unternehmensverbände bei Teslas Planänderungen gelassen

Berlin/Potsdam - Die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg erwartet durch die geänderten Pläne des US-Autoherstellers Tesla für die Elektroautofabrik im brandenburgischen

Mehr