Brennpunkte

Bundestag ändert wegen Coronakrise Zivil- und Insolvenzrecht

  • dts - 25. März 2020, 15:49 Uhr

.

Berlin - Der Bundestag hat wegen der Coronakrise das Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht geändert. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.


Weitere Meldungen

Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen zu 23 Jahren Haft verurteilt

New York - Der ehemalige US-Filmproduzent Harvey Weinstein ist wegen Sexualverbrechen zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter in dem Prozess am Obersten

Mehr
Neun Tote durch Tornado im US-Bundesstaat Tennessee

Nashville - Im US-Bundesstaat Tennessee sind am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) durch einen Tornado neun Menschen ums Leben gekommen. Zu den Todesfällen kam es in den Counties

Mehr
Verschärfte Sterbehilfe-Regelung ist verfassungswidrig

Karlsruhe - Die im Jahr 2015 vom Bundestag beschlossene Verschärfung der Regelungen für die Sterbehilfe ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Das geht aus einem Urteil des

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Chef hält Szenarien von Wirtschaftsweisen für zu optimistisch

München - Der Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo), Clemens Fuest, hält die aktuellen Szenarien des Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen

Mehr
Douglas-Chefin verlangt Solidarität bei Miet-Frage

Düsseldorf - Der Parfümerie-Konzern Douglas will sich von seinen Immobilien-Partnern in der aktuellen Krise zwar Mieten stunden lassen. Aber eines sei ganz klar: "Wir werden so

Mehr
EU-Wirtschaftskommissar Gentiloni fordert Kompromiss im Streit um Corona-Bonds

EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni hat Deutschland zu einem Kompromiss im Streit um die Corona-Bonds gedrängt. Eine Möglichkeit, die massiven wirtschaftlichen Probleme durch

Mehr