News

VW Nutzfahrzeuge: e-Transporter im Programm

  • Andreas Reiners - 11. März 2020, 10:00 Uhr
Bild vergrößern: VW Nutzfahrzeuge: e-Transporter im Programm
mid Groß-Gerau - Der Abt-e-Transporter ist ab sofort vorbestellbar. VW

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat ab sofort einen neuen Transporter im Programm: Die von Tuner Abt entwickelten e-Transporter-6.1-Modelle sind jetzt vorbestellbar.


Volkswagen Nutzfahrzeuge hat ab sofort einen neuen Transporter im Programm: Die von Tuner Abt entwickelten e-Transporter-6.1-Modelle sind jetzt vorbestellbar.

Was hat der Transporter zu bieten? Die maximale Nutzlast liegt bei 977 bis 1.096 Kilogramm, das Zuggesamtgewicht mit Anhänger bei 3.770 kg. Das Fahrzeug schafft bis 120 km/h, die jeweiligen Reichweiten nach WLTP belaufen sich auf 105 bis 138 Kilometer pro Ladung. Die Netto-Listenpreise der Abt-e-Transporter starten als Kastenwagen bei 44.990 Euro, als Kombi bei 49.623 Euro und als Caravelle Comfortline bei 56.475 Euro.

Weitere Meldungen

EU-Parlament fordert weitgehendes Recht auf Reparatur

Das EU-Parlament hat sich für ein weitgehendes Recht auf Reparatur für Verbraucher ausgesprochen. "Im Interesse der Nachhaltigkeit müssen Produkte reparierbar sein, damit sie so

Mehr
Ifo-Umfrage: Stimmung deutscher Exporteure trübt sich deutlich ein

Die Stimmung der deutschen Exportunternehmen hat sich laut einer Ifo-Umfrage deutlich verschlechtert. Die Exporterwartungen der Industrie fielen im November von plus 7,0 auf minus

Mehr
Firmenwagen reinigen - sauber und ordentlich mit wenig Aufwand

Mit Fußmatten Schmutz vorbeugen

Eine hochwertige Fußmatte im Firmenwagen schützt die Innenausstattung und wertet das Auto optisch auf. Außerdem schützt

Mehr

Top Meldungen

Airbus-Chef rechnet nicht mit weiterem Stellenabbau

Toulouse - Trotz des Lockdowns in vielen europäischen Ländern und dem Einbruch des Flugverkehrs rechnet Airbus-Vorstandschef Guillaume Faury nicht mit weiterem Stellenabbau in

Mehr
Ökonomen uneins über Länder-Beteiligung an Corona-Kosten

Berlin - Unter Ökonomen ist eine Debatte darüber entbrannt, ob sich künftig die Bundesländer an den Kosten der Corona-Hilfen beteiligen sollen. "Die deutsche Wirtschaft wird weit

Mehr
Größter jährlicher Wirtschaftseinbruch in Großbritannien in über drei Jahrhunderten

Großbritannien verzeichnet Regierungsprognosen zufolge in diesem Jahr den größten jährlichen Wirtschaftseinbruch in über drei Jahrhunderten. Der Wirtschaftsrückgang im Jahr 2020

Mehr