Finanzen

Jede zweite deutsche Firma in China spürt Corona-Auswirkungen

  • dts - 27. Februar 2020, 15:32 Uhr
Bild vergrößern: Jede zweite deutsche Firma in China spürt Corona-Auswirkungen
Chinesen
dts

.

Berlin - Jedes zweite deutsche Unternehmen in China spürt bereits die Auswirkungen der Coronavirus-Krise. Das sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag in Berlin unter Berufung auf Umfragen der deutschen Auslandshandelskammer in China.

Jedes vierte Unternehmen verspüre bereits "deutliche Auswirkungen", so Altmaier. Ähnliches gelte auch für Unternehmen aus anderen europäischen Ländern, die in China aktiv sind. Derzeit gebe es zwar noch keine Liefer- oder Nachfrageeinbrüche, und auch die Nachfrage nach Förderkrediten oder Bürgschaften seien noch auf normalem Niveau, sagte Altmaier. Mit einigen Wochen Verzögerung könne sich dies aber ändern.

Er sei gegen klassische Konjunkturprogramme, die nur "Strohfeuereffekte auslösen", so der Wirtschaftsminister. Stattdessen wolle er mit dem Bundesfinanzminister besprechen, ob steuerliche Erleichterungen, die ohnehin geplant seien, vorgezogen werden könnten. Er denke dabei beispielsweise an die stärkere steuerliche Förderung der Anschaffung von digitalen Wirtschaftsgütern, oder bessere steuerliche Stellung von Personengesellschaften. Außerdem hat das Wirtschaftsministerium eine "Corona-Hotline" für Unternehmen eingerichtet.

Dort erhielten Firmen Beratung oder Hilfe mit Dokumenten, die sie im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Coronavirus benötigen werden könnten.

Weitere Meldungen

Junge Union kritisiert Rentenkommissions-Bericht

Berlin - Die Junge Union (JU) hat den Abschlussbericht der Rentenkommission wegen fehlender Antworten auf die steigende Lebenserwartung kritisiert. "Trotz der aktuellen Lage

Mehr
EZB fordert Stopp von Dividendenzahlungen

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) fordert wegen der Corona-Pandemie von Banken einen Stopp von Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufen. Solche Zahlungen sollten

Mehr
SPD-Chef: Folgen der Krise nicht bei Rentnern abladen

Berlin - Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans hat in der Debatte über den Bericht der Rentenkommission der Bundesregierung davor gewarnt, die Folgen der Corona-Krise den

Mehr

Top Meldungen

Verkehrsminister verspricht Unterstützung für Lkw-Fahrer

Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat zugesagt, die Situation von Lkw-Fahrern in der Corona-Krise zu verbessern. "Ich akzeptiere nicht, dass die Brummi-Fahrer

Mehr
Immobilienwirtschaft kritisiert Einstellung von Mietzahlungen

Berlin - Vertreter der Immobilienwirtschaft kritisieren die Ankündigung großer Handelsketten, wegen der Ladenschließungen in der Corona-Krise ihre Mietzahlungen einzustellen. "Es

Mehr
Bundesregierung weiß nichts von Rechtsextremisten auf Lesbos

Berlin - Die Bundesregierung weiß nicht, ob bekannten Rechtsextremisten die Reise nach Griechenland untersagt wurde, um zu verhindern, dass diese auf der Insel Lesbos oder an

Mehr