Lifestyle

Bericht: CDU und Rot-Rot-Grün einigen sich auf Neuwahl in Thüringen

  • dts - 21. Februar 2020, 21:10 Uhr
Bild vergrößern: Bericht: CDU und Rot-Rot-Grün einigen sich auf Neuwahl in Thüringen
Thüringer Landtag
dts

.

Erfurt - In Thüringen haben sich CDU und Rot-Rot-Grün laut eines Berichts der "Bild-Zeitung" auf eine Neuwahl im nächsten Jahr geeinigt. Die Zeitung schrieb am Freitagabend auf ihrer Internetseite, bei den Gesprächen in Erfurt habe es am Abend einen "Durchbruch" gegeben, das Blatt beruft sich auf eigene Informationen.

Als Termin wurde demnach der 25. April 2021 vereinbart. Seit der Wahl des Ministerpräsidenten-Wahl am 5. Februar ist das Bundesland in einer schweren Regierungskrise. Der neue Ministerpräsident Thomas Kemmerich war wenige Tage nach seiner Wahl zurückgetreten, weil er offensichtlich ohne die Stimmen der AfD nicht ins Amt gekommen wäre. Linke, SPD und Grüne haben aber auch keine Mehrheit im Parlament, FDP und CDU lehnen eine Zusammenarbeit sowohl mit der Linken als auch mit der AfD ab.


Weitere Meldungen

Baden-Württemberg überspringt Marke: Jetzt 0,1 Prozent infiziert

Stuttgart - Baden-Württemberg ist das deutsche Bundesland mit der höchsten Dichte an bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus. Bis Samstag wurde bei jedem tausendsten Bewohner

Mehr
Erster Corona-Toter in Mecklenburg-Vorpommern - 400 bundesweit

Schwerin - Nachdem es bereits Covid-19-Todesfälle in allen anderen Bundesländern gab, hat am Samstag auch Mecklenburg-Vorpommern einen ersten Sterbefall gemeldet, der auf das

Mehr
BBK: Spekulation über Auflockerung von Ausgangsbeschränkung zu früh

Berlin - Der Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, warnt in der Corona-Krise, sich vorschnell auf einen genauen Fahrplan

Mehr

Top Meldungen

Verkehrsminister verspricht Unterstützung für Lkw-Fahrer

Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat zugesagt, die Situation von Lkw-Fahrern in der Corona-Krise zu verbessern. "Ich akzeptiere nicht, dass die Brummi-Fahrer

Mehr
Immobilienwirtschaft kritisiert Einstellung von Mietzahlungen

Berlin - Vertreter der Immobilienwirtschaft kritisieren die Ankündigung großer Handelsketten, wegen der Ladenschließungen in der Corona-Krise ihre Mietzahlungen einzustellen. "Es

Mehr
Bundesregierung weiß nichts von Rechtsextremisten auf Lesbos

Berlin - Die Bundesregierung weiß nicht, ob bekannten Rechtsextremisten die Reise nach Griechenland untersagt wurde, um zu verhindern, dass diese auf der Insel Lesbos oder an

Mehr