Motor

Schlaue Automatik aus Korea

  • Dirk Schwarz/SP-X - 21. Februar 2020, 15:38 Uhr

.

Autohersteller Hyundai-Kia hat ein neues Automatikgetriebe entwickelt, das bei der Gangauswahl neben den Daten des Fahrerprofils auch die Analyse der Verkehrsbedingungen und der topografischen Lage berücksichtigt - und so Sprit spart. Die Premiere der Technik dürfte in der Neuauflage der Mittelklasse-Modelle Hyundai Sonata und Kia Optima erfolgen.

Weitere Meldungen

Absage des Pariser Autosalons

Die Corona-Auswirkungen treffen nun auch den Autosalon in Paris. Die geplante ,,Mondial de l'Automobile", die vom 1. bis 11. Oktober ihre Türen am Porte de Versailles öffnen

Mehr
Sicherer Akku von BYD

Der chinesische Autokonzern BYD hat einen neuen Eisenphosphat-Akku für Elektroautos vorgestellt, der in Hinblick auf Brandsicherheit und Reichweite neue Maßstäbe setzen soll. Die

Mehr
Mehr Elektrifizierung für Volvo XC60

Im Frühsommer baut Volvo das Plug-in-Angebot seines Mittelklasse SUV XC60 aus. Bei der T6-Recharge-Variante wird ein per Kompressor und Turbo aufgeladener, 186 kW/253 PS starker

Mehr

Top Meldungen

SPD gegen steuerliche Anreize für Corona-App-Nutzung

Berlin - Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, lehnt es ab, bei den Bürgern auch mit steuerlichen Anreizen für den Einsatz der

Mehr
Bartsch will auf Umsetzung des Corona-Hilfspakets drängen

Berlin - Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, will darauf drängen, dass das vom Bundestag beschlossene Paket zur Eindämmung der Corona-Krise auch

Mehr
DIW-Chef: "Es braucht ein großes Konjunkturprogramm"

Berlin - Um die langfristigen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern, muss der Staat nach Ansicht des Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung

Mehr