Finanzen

Fondsmanager fürchtet "Sturm" an Finanzmärkten

  • dts - 21. Februar 2020, 16:05 Uhr
Bild vergrößern: Fondsmanager fürchtet Sturm an Finanzmärkten
Banken-Hochhäuser
dts

.

Frankfurt/Main - Der Fondsmanager Michael Hasenstab warnt vor einem "Sturm" an den Finanzmärkten. Dieser könne zu einem schlimmeren Schock werden, als die Finanzkrise 2008, sagte Hasenstab dem "Handelsblatt".

Für den erfahrenen Fondslenker und einen der Chef-Anleihestrategen des großen US-Fondshauses Franklin Templeton braut sich einiges zusammen: durch mehr Nationalismus und Populismus in der internationalen Politik – in den USA, aber auch in Europa, im "geopolitischen Kräftespiel" im Nahen Osten, durch instabile Schwellenländer. Die "Renditejagd der Investoren" infolge der Niedrigzinspolitik führe zu einem "Run auf riskantere Anlagen schlechterer Qualität", so der Anleiheexperte weiter. Das könne auch durch die beliebten passiven Fonds ETF zu Problemen führen, wenn diese ad hoc Aktien und Anleihen verkaufen wollen. Dies sei ein bisher "unerforschter Effekt auf die Märkte", so der Fondsmanager.

Die bisher kaum einschätzbaren Auswirkungen des Coronavirus zeigten, dass plötzlich Störfeuer auftauchen könnten, mit denen niemand rechne, sagte Hasenstab dem "Handelsblatt".

Weitere Meldungen

Finanzminister stellt Krisen-Boni bis 1.500 Euro steuerfrei

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wird in der Corona-Krise Bonuszahlungen für Arbeitnehmer bis 1.500 Euro steuerfrei stellen. "Viele Arbeitgeber haben bereits

Mehr
Junge Union kritisiert Rentenkommissions-Bericht

Berlin - Die Junge Union (JU) hat den Abschlussbericht der Rentenkommission wegen fehlender Antworten auf die steigende Lebenserwartung kritisiert. "Trotz der aktuellen Lage

Mehr
EZB fordert Stopp von Dividendenzahlungen

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) fordert wegen der Corona-Pandemie von Banken einen Stopp von Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufen. Solche Zahlungen sollten

Mehr

Top Meldungen

Klöckner dringt auf Einsatzmöglichkeiten für Asylbewerber in der Landwirtschaft

Angesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft durch die Maßnahmen in der Corona-Krise dringt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) darauf, dass

Mehr
Experte sieht 25 Prozent Überkapazität in Autoproduktion

Berlin - Der Automobilmarkt-Experte Ferdinand Dudenhöffer rechnet damit, dass die Produktionskapazität der Autoindustrie in Deutschland auf absehbare Zeit deutlich zu groß ist.

Mehr
Deutsche Post plant Notfallbetrieb

Berlin - Die Deutsche Post hat einen Notfallplan für den Fall erarbeitet, dass es im Zuge der Coronakrise zu weiteren Einschränkungen kommt. Die "Notfall Planung Betrieb

Mehr