Politik

Präsident Macron stellt Strategie gegen Islamismus vor

  • AFP - 18. Februar 2020, 04:02 Uhr
Bild vergrößern: Präsident Macron stellt Strategie gegen Islamismus vor
"Republikanische Wiedereroberung": Frankreichs Präsident Macron
Bild: AFP

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will sich am Dienstag zum Kampf gegen Islamismus und Ghettobildung äußern. In Mülhausen im Elsass besucht der Staatschef das Brennpunktviertel Bourtzwiller und trifft dort Vertreter aus Politik und Gesellschaft (ab 12 Uhr). Macron hat eine 'republikanische Wiedereroberung' solcher Viertel angekündigt. Frankreich wird seit 2015 durch eine Serie islamistischer Anschläge mit mehr als 250 Toten erschüttert.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will sich am Dienstag zum Kampf gegen Islamismus und Ghettobildung äußern. In Mülhausen im Elsass besucht der Staatschef das Brennpunktviertel Bourtzwiller und trifft dort Vertreter aus Politik und Gesellschaft (ab 12.00 Uhr). Macron hat eine "republikanische Wiedereroberung" von Vierteln angekündigt, in denen Islamisten viel Einfluss haben. Frankreich wird seit 2015 durch eine Serie islamistischer Anschläge mit mehr als 250 Toten erschüttert.

Vorgesehen sind nach Angaben aus der Regierung mehr Mittel für Kultur und Sport. Zudem soll die Ausbildung von Imamen in Frankreich verbessert werden. Kritik gibt es an Einflussnahme aus dem Ausland: So wird in Mülhausen eine neue Moschee unter Beteiligung des Emirats Katar gebaut.

Weitere Meldungen

Regierung will bis mindestens 20. April an Corona-Schutzmaßnahmen festhalten

Die Spitzen der großen Koalition sind sich darin einig, dass es für eine Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen in Deutschland zu früh ist. Sowohl Kanzleramtschef Helge Braun (CDU)

Mehr
US-Bürgerrechtler Joseph Lowery im Alter von 98 Jahren gestorben

Der US-Bürgerrechtler Joseph Lowery ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Der evangelische Pfarrer und Mitstreiter von Martin Luther King in der US-Bürgerrechtsbewegung sei am

Mehr
Netanjahu und Gantz sehen Fortschritte bei Koalitionsverhandlungen in Israel

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu und sein früherer Rivale Benny Gantz haben nach eigenen Angaben "bedeutende Fortschritte" in den Verhandlungen über eine

Mehr

Top Meldungen

Klöckner dringt auf Einsatzmöglichkeiten für Asylbewerber in der Landwirtschaft

Angesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft durch die Maßnahmen in der Corona-Krise dringt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) darauf, dass

Mehr
Finanzminister stellt Krisen-Boni bis 1.500 Euro steuerfrei

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wird in der Corona-Krise Bonuszahlungen für Arbeitnehmer bis 1.500 Euro steuerfrei stellen. "Viele Arbeitgeber haben bereits

Mehr
Experte sieht 25 Prozent Überkapazität in Autoproduktion

Berlin - Der Automobilmarkt-Experte Ferdinand Dudenhöffer rechnet damit, dass die Produktionskapazität der Autoindustrie in Deutschland auf absehbare Zeit deutlich zu groß ist.

Mehr