Lifestyle

Regisseur Joseph Vilsmaier gestorben

  • dts - 12. Februar 2020, 09:38 Uhr

.

München - Der Regisseur und Kameramann Joseph Vilsmaier ist tot. Er starb bereits am Dienstag im Alter von 81 Jahren, berichten am Mittwoch mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Angaben seiner Familie.

Bekannt wurde Vilsmaier 1988 mit seinem Regiedebüt, dem Heimatfilm "Herbstmilch". Zuvor war er unter anderem bei mehreren "Tatort"-Folgen als Kameramann tätig. Zu weiteren bekannten Kinofilmen von Vilsmaier zählen unter anderem "Stalingrad" und "Comedian Harmonists". Vilsmaier war 2003 eines der Gründungsmitglieder der Deutschen Filmakademie.

2009 erhielt der Regisseur den Ehren-Kamerapreis für sein Lebenswerk.

Weitere Meldungen

Schauspieler Tilo Prückner gestorben

Berlin - Der Schauspieler und Autor Tilo Prückner ist tot. Er sei "unerwartet plötzlich" bereits am Donnerstag in Berlin im Alter von 79 Jahren gestorben, teilte seine Agentur am

Mehr
Mini-Zinsen fürs Baugeld


Wenn finanzieren, dann jetzt: Laut des jüngsten Zinsberichts des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp ist die Situation im Sommer 2020 nach wie vor extrem günstig. Und ein

Mehr
Forscher dem Reichtum auf der Spur


"Wer zur Oberschicht gehört" lautet der Titel einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln. Die Wirtschaftsforscher gehen beispielsweise den

Mehr

Top Meldungen

Verdi forderte massive Einschnitte bei der Commerzbank

Berlin - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordert massive Einschnitte bei der angeschlagenen Commerzbank. "Bislang wurde dies vom Vorstand mit zu wenig Mut und zu wenig Geld

Mehr
Das VW-Werk Emden wird elektrisch


VW hat mit dem Umbau des ostfriesischen Werkes Emden begonnen - ein weiterer Schritt hin zur Elektromobilität. Schon ab dem Jahr 2022 sollen dort E-Autos vom Band

Mehr
Chef-Innovator der Bundesregierung fordert neues Beihilferecht

Berlin - Der Chef der neuen Agentur für Sprunginnovationen SprinD, Rafael Laguna, fordert eine Initiative der Bundesregierung, um die strengen Beihilferegeln in der EU zu öffnen.

Mehr