Lifestyle

Krankenkassen: Risiko durch Coronavirus gering

  • dts - 25. Januar 2020
Bild vergrößern: Krankenkassen: Risiko durch Coronavirus gering
Krankenhausflur
dts

.

Berlin - Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) hält das Risiko des neuartigen Coronavirus in Deutschland für überschaubar. "Das deutsche Gesundheitswesen ist gut aufgestellt", sagte ein Sprecher des GKV den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Sollte das Virus Deutschland erreichen, sei er sicher, "dass die für den Schutz der Bevölkerung zuständigen staatlichen Stellen im Fall eines Falles die entsprechenden Maßnahmen ergreifen werden", sagte der Sprecher. In China hatte das neuartige Virus eine Infektionswelle ausgelöst, die dazu führte, dass mehrere Millionenstädte abgeschottet wurden.

Weitere Meldungen

Serbien will keine Pflegekräfte mehr nach Deutschland schicken

Belgrad - Serbien hat eine Kooperation mit Deutschland zur Vermittlung von Pflegekräften ausgesetzt. Dabei gehe es um das seit 2013 laufende "Triple-Win-Projekt" der Deutschen

Mehr
Walter Kohl will sich stärker politisch einbringen

Berlin - Der Unternehmer und Autor Walter Kohl, der älteste Sohn des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl, ist in die CDU eingetreten und will sich politisch stärker

Mehr
Harry und Meghan ziehen sich am 31. März von royalen Verpflichtungen zurück

Prinz Harry und seine Frau Meghan ziehen sich Ende März von ihren königlichen Verpflichtungen zurück. Das Paar werde ab dem 1. April keine offiziellen Termine mehr im Auftrag von

Mehr

Top Meldungen

Produktion im EU-Baugewerbe sinkt

Brüssel - Im Dezember 2019 ist die Produktion im Baugewerbe in der Europäischen Union (EU) gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis erster

Mehr
Mittelstandspräsident nennt Grundrente verfassungswidrig

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat die am Mittwoch vom Kabinett verabschiedete Grundrente als verfassungswidrig

Mehr
EU will Europa führend bei "vertrauenswürdiger" Künstlicher Intelligenz machen

Die EU-Kommission will Europa zu einem weltweit führenden Standort für "vertrauenswürdige" Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) machen. Um den Anschluss an die Entwicklung

Mehr