Lifestyle

Windräder als Störenfriede

  • Ralf Loweg/wid - 24. Januar 2020, 10:58 Uhr
Bild vergrößern: Windräder als Störenfriede
wid Groß-Gerau - Über die Schönheit von Windkraftanlagen gehen die Meinungen auseinander. Innviertlerin / pixabay.com

Das Thema Nachhaltigkeit spielt im Bereich Energie eine immer größere Rolle. Vor allem die Windkraft macht einen bedeutenden Teil der regenerativen Energien aus. Doch wie stehen die Deutschen zu Windkraftanlagen und Windrädern, und wie unterscheiden sich die Meinungen in den verschiedenen Altersgruppen?


Das Thema Nachhaltigkeit spielt im Bereich Energie eine immer größere Rolle. Vor allem die Windkraft macht einen bedeutenden Teil der regenerativen Energien aus. Doch wie stehen die Deutschen zu Windkraftanlagen und Windrädern, und wie unterscheiden sich die Meinungen in den verschiedenen Altersgruppen?

74 Prozent der Befragten geben an, dass sie Windräder als Lieferanten erneuerbarer Energien befürworten, 16 Prozent wiederum lehnen sie ab. Die Befürwortung von Windkraftanlagen schlägt sich auch im Verständnis der Befragten für den Bau neuer Windräder nieder: 73 Prozent halten Neubauten für wichtig, 17 Prozent indes für unwichtig.

20 Prozent der Deutschen im Alter von 55 Jahren und älter lehnt Windräder ab. Von den jungen Befragten zwischen 18 und 24 Jahren haben 9,0 Prozent eine ablehnende Haltung zu Windrädern. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der internationalen Data and Analytics Group YouGov.

Weitere Meldungen

Deutsche Wirtschaft auf Erholungskurs


Der Einbruch der deutschen Wirtschaft durch die Corona-Pandemie fällt dem Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) zufolge schwächer aus als während der Finanzkrise 2009.

Mehr
Fußball-Auftakt nun doch ohne Zuschauer


Viele Fußball-Fans hatten sich bereits auf eine Rückkehr ins Stadion gefreut. Doch daraus wird nun doch nichts - zumindest beim offiziellen Saison-Auftakt. Denn wegen der

Mehr
Jüngere Menschen verbrauchen mehr Strom


Durch die Corona-Pandemie ist der Stromverbrauch in vielen deutschen Haushalten gestiegen. Vor allem jüngere Menschen berichten von einem Anstieg ihres Stromverbrauchs.

Mehr

Top Meldungen

Verdi kündigt Warnstreiks im öffentlichen Dienst an

Potsdam - Im Zusammenhang mit den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird es ab Dienstag zu ersten Warnstreiks kommen. "Die öffentlichen Arbeitgeber

Mehr
Bitburger-Chef: Einige Brauer werden Coronakrise nicht überstehen

Bitburg - Der Chef der Bitburger-Brauereigruppe, Axel Dahm, befürchtet, dass einige Brauer die Coronakrise nicht überstehen werden. "Wenn der Kuchen kleiner wird, haben einige zu

Mehr
Meliá-Chef erwartet Bereinigung des Hotelmarkts in Spanien

Palma - Der Chef der spanischen Hotelkette Meliá, Gabriel Escarrer, erwartet nach einer desaströsen Saison eine Marktbereinigung in Spanien. "Ich bin überzeugt, dass vor allem in

Mehr