Brennpunkte

Staats- und Regierungschefs kommen zu Libyen-Konferenz in Berlin zusammen

  • AFP - 19. Januar 2020, 04:04 Uhr
Bild vergrößern: Staats- und Regierungschefs kommen zu Libyen-Konferenz in Berlin zusammen
In Libyen bekämpfen sich die Einheitsregierung und der abtrünnige General Haftar
Bild: AFP

In Berlin findet am Sonntag die internationale Libyen-Konferenz statt. Kanzlerin Angela Merkel begrüßt die Konferenzteilnehmer, darunter die Staats- und Regierungschefs Russlands, Großbritanniens, Frankreichs und der Türkei, im Bundeskanzleramt (13.30 Uhr).

In Berlin findet am Sonntag die internationale Libyen-Konferenz statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begrüßt die Konferenzteilnehmer, darunter die Staats- und Regierungschefs Russlands, Großbritanniens, Frankreichs und der Türkei, im Bundeskanzleramt (13.30 Uhr). Nach einem Bildtermin (14.10) beginnen die Verhandlungen, für den Abend ist eine Pressekonferenz geplant. Ziele des Zusammentreffens unter UN-Schirmherrschaft sind die Festigung einer Waffenruhe sowie eine Selbstverpflichtung der Konferenzteilnehmer, nicht im Libyen-Konflikt einzugreifen.

In dem nordafrikanischen Land herrscht seit dem gewaltsamen Sturz des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi 2011 Chaos. Die von der UNO anerkannte Regierung in Tripolis wird von den Truppen des abtrünnigen Generals Chalifa Haftar bekämpft, der einen Großteil des Ostens und Südens des Landes kontrolliert.

Weitere Meldungen

"Ocean Viking" rettet mehr als 270 Flüchtlinge aus Mittelmeer

Die Besatzung des Rettungsschiffs "Ocean Viking" hat binnen zwei Tagen insgesamt 274 Menschen aus Seenot im Mittelmeer gerettet. Am Mittwoch seien 92 Flüchtlinge aus Libyen aus

Mehr
Afghanischer Vize-Präsident Dostum ruft zu Protesten gegen Ghanis Wahlsieg auf

Afghanistans umstrittener Vizepräsident Abdul Raschid Dostum hat seine Anhänger zur Protesten gegen die Wiederwahl von Staatschef Aschraf Ghani aufgerufen. Die Entscheidung der

Mehr

Top Meldungen

Produktion im EU-Baugewerbe sinkt

Brüssel - Im Dezember 2019 ist die Produktion im Baugewerbe in der Europäischen Union (EU) gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis erster

Mehr
Mittelstandspräsident nennt Grundrente verfassungswidrig

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat die am Mittwoch vom Kabinett verabschiedete Grundrente als verfassungswidrig

Mehr
EU will Europa führend bei "vertrauenswürdiger" Künstlicher Intelligenz machen

Die EU-Kommission will Europa zu einem weltweit führenden Standort für "vertrauenswürdige" Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) machen. Um den Anschluss an die Entwicklung

Mehr