Wirtschaft

Österreichische Bahn startet Nachtzugverbindung Wien-Brüssel

  • AFP - 19. Januar 2020, 04:04 Uhr
Bild vergrößern: Österreichische Bahn startet Nachtzugverbindung Wien-Brüssel
Neue Nachtzugverbindung Wien-Brüssel
Bild: AFP

Die österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) starten am Sonntagabend (20.38 Uhr) ihre neue Nachtzugverbindung zwischen Wien und Brüssel. Zuvor findet eine feierliche Eröffnung statt. Die Züge der ÖBB-Marke 'Nightjet' verkehren zweimal pro Woche.

Die österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) starten am Sonntagabend (20.38 Uhr) ihre neue Nachtzugverbindung zwischen Wien und Brüssel. Zuvor findet eine feierliche Eröffnung statt (19.00 Uhr). Die Züge der ÖBB-Marke "Nightjet" verkehren jeweils sonntags und mittwochs in Richtung Brüssel und montags und donnerstags in der Gegenrichtung.

Zwischenhalte sind unter anderem in Linz, Passau, und Regensburg sowie in Köln und Aachen. Jeweils zwischen Nürnberg und Brüssel verkehrt der Zug, in dem Sitz, Schlaf- und Liegewagen zur Verfügung stehen, gemeinsam mit einem weiteren Nachtzug von und nach Innsbruck mit Zwischenhalt in München. Während sich die Deutsche Bahn weitgehend aus dem Nachtzuggeschäft zurückgezogen hat, baut die ÖBB ihr Angebot kontinuierlich aus, auch in Deutschland.

Weitere Meldungen

Bundesverwaltungsgericht prüft Dieselfahrverbote in Reutlingen

Das Bundesverwaltungsgericht muss sich am Donnerstag (09.30 Uhr) erneut mit Dieselfahrverboten und der Luftbelastung in Städten befassen. Das höchste deutsche Verwaltungsgericht

Mehr
Microsoft kann Umsatzerwartung wegen Coronavirus nicht einhalten

Microsoft wird nach eigenen Angaben wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus seine bisherige Umsatzerwartung für das laufende Quartal nicht einhalten können. Das Geschäft

Mehr
Grüne werfen Bundesregierung und Bahn mangelndes Interesse an Nachtzügen vor

Die Grünen werfen der Bundesregierung sowie der Deutschen Bahn vor, sich nicht für den umweltfreundlichen Nachtzugverkehr einzusetzen. Der Grünen-Politiker Sven-Christian Kindler

Mehr

Top Meldungen

Container-Stellflächen in Hamburg wegen Coronavirus knapp

Hamburg - Deutschlands Häfen bekommen die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie zunehmend zu spüren. "Wir sehen einen Stau europäischer Container, und die Stellflächen,

Mehr
Opel-Chef sieht Standort Rüsselsheim für Fusion gerüstet

Rüsselsheim - Opel-Chef Michael Lohscheller sieht die Marke Opel und den Standort Rüsselsheim für eine Fusion des Mutterkonzerns PSA mit Fiat Chrysler gerüstet. "Wir haben den

Mehr
CDU: Scholz hat keine Mehrheit für Verfassungsverstoß

Berlin - Der Plan von Finanzminister Olaf Scholz, für die Entschuldung von Kommunen die Schuldenbremse einmalig zu lockern, sorgt für Krach in der Koalition. Der

Mehr