Finanzen

Kretschmer will elektronische Kassen von Bonpflicht ausnehmen

  • dts - 15. Januar 2020, 17:15 Uhr
Bild vergrößern: Kretschmer will elektronische Kassen von Bonpflicht ausnehmen
Brot und Brötchen
dts

.

Dresden - Im Streit um die Bonpflicht für Verkäufer gibt es einen neuen Kompromissvorschlag des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU). "Es gibt elektronische Kassensysteme, in denen alle Ein- und Auszahlungen komplett nachvollziehbar sind. Die sollten von der Bonpflicht ausgenommen werden", sagte Kretschmer den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben).

Da müsse sich die Bundesregierung bewegen. Die Bonpflicht in ihrer bisherigen Fassung sei "offensichtlich falsch und überzogen", so der CDU-Politiker weiter. Die Bundesregierung müsse diesen Fehler eingestehen, sagte der sächsische Ministerpräsident.

Seit dem 1. Januar müssen sämtliche Verkäufe mit einem Kassenbon quittiert werden. Darauf hatten sich SPD und Union 2016 geeinigt. Ziel ist es, damit Steuerhinterziehung einzudämmen, die es etwa geben kann, wenn der Verkäufer die Mehrwertsteuer nicht ans Finanzamt abführt. Nach Protesten unter anderem aus dem Einzelhandel hat die Union mittlerweile schwere Bedenken gegen die Bonpflicht.

Das von der SPD geführte Bundesfinanzministerium hat allerdings Änderungswünsche bislang nicht aufgenommen.

Weitere Meldungen

Widerstand gegen Änderung des Einkommensteuergesetzes

Berlin - Gegen eine kurz vor Weihnachten vom Bundestag beschlossene Änderung des Einkommensteuergesetzes formiert sich Widerstand. Sie war bisher weitgehend unbemerkt geblieben,

Mehr
Umfrage: Jeder Dritte kann sich Leben ohne Bargeld vorstellen

Berlin - Jeder dritte Verbraucher in Deutschland kann sich ein Leben ohne Bargeld vorstellen. Das geht aus einer Umfrage des Instituts Innofact hervor, über die T-online

Mehr
CSU-Finanzexperte erwartet Spirale von Strafzinsen

Berlin - CSU-Finanzpolitiker Hans Michelbach rechnet mit einem weiteren Anwachsen der Welle von Strafzinsen in der deutschen Bankenlandschaft. "Die Spirale wird sich weiter

Mehr

Top Meldungen

Bei der Lufthansa drohen längere Streiks der Flugbegleiter

Bei der Lufthansa und ihren Tochter-Airlines drohen neue und diesmal längere Streiks. Die Flugbegleitergewerkschaft UFO will am kommenden Mittwoch neue Arbeitskampfmaßnahmen im

Mehr
Künast will Herkunftskennzeichnung für Fleischersatzprodukte

Berlin - Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Renate Künast, fordert auch für Fleischersatzprodukte eine Herkunftskennzeichnung. "Es kann doch nicht

Mehr
Escada-Chefin verlässt das Unternehmen

München - Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Luxus-Damenmodemarke Escada, Iris Epple-Righi, hat das Unternehmen verlassen. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens der

Mehr