Wirtschaft

Kretschmer sieht Strukturwandel in Kohleregionen als Chance

  • dts - 15. Januar 2020, 15:29 Uhr
Bild vergrößern: Kretschmer sieht Strukturwandel in Kohleregionen als Chance
Michael Kretschmer
dts

.

Berlin - Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sieht im Strukturwandel in den Kohleregionen eine Chance neue Ideen für die Regionalentwicklung zu erarbeiten. "Wir wissen ja, Infrastrukturausbau in Deutschland dauert zu lange. Dann lassen wir uns jetzt mal neue Regeln finden, die wir in diesen Kohleregionen erproben und dann für ganz Deutschland ausweiten", sagte Kretschmer am Mittwoch dem Deutschlandfunk.

Er habe Verständnis für die Bedenken von Bundestagsabgeordneten gegenüber den aktuellen Plänen für den Strukturwandel in den Kohlegebieten. "Die Abgeordneten haben auch recht, wenn sie sich Sorgen machen, dass die Projekte, die für Deutschland insgesamt wichtig sind, in Baden-Württemberg, in Bayern, in Hessen, in den Regionen, die keine Kohleregion sind, dass die hinten runterfallen könnten", so der sächsische Ministerpräsident weiter. Hier sehe er den Bund in der Pflicht Sicherheit zu gewährleisten.

"Die Bundesregierung muss den Abgeordneten aus Deutschland klarmachen und auch verbindlich darlegen, dass diese Projekte, über die wir jetzt sprechen, die notwendig sind, damit der Strukturwandel in den Kohleregionen gelingt, nicht zu Lasten anderer Regionen geht", sagte der CDU-Politiker.

Weitere Meldungen

Bericht: Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,1 Prozent

Berlin - Die Bundesregierung wird ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr wohl leicht um 0,1 Prozentpunkt auf 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr anheben. Das berichtet die

Mehr
Windkraft-Zubau 2019 auf niedrigstem Stand seit dem Jahr 2000

Der Bau neuer Windkraftanlagen an Land ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit dem Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 gefallen. Wie

Mehr
Deutscher Arbeitsmarkt startet robust ins neue Jahr

Zu Beginn des neuen Jahres ist die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt nach Einschätzung von Experten weiterhin gut. Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und

Mehr

Top Meldungen

Produktion von Spielplatzgeräten gestiegen

Wiesbaden - Die Produktion von Spielplatzgeräten in Deutschland ist im Jahr 2018 gestiegen. Die deutschen Unternehmen produzierten vor zwei Jahren Geräte im Wert von knapp 250

Mehr
NRW: IG Metall rechtfertigt Verzicht auf konkrete Lohnforderung

Düsseldorf - Die IG Metall geht in die anstehende Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie ohne konkrete Lohnforderung. "Dass wir keine konkrete Zahl nennen, hat nichts mit

Mehr
IAB-Arbeitsmarktbarometer bleibt stabil

Nürnberg - Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich im Januar nahezu auf seinem Vormonatsniveau gehalten. Der Frühindikator

Mehr