Finanzen

DAX startet im Minus - US-Berichtssaison beginnt

  • dts - 14. Januar 2020, 09:32 Uhr
Bild vergrößern: DAX startet im Minus - US-Berichtssaison beginnt
Frankfurter Wertpapierbörse
dts

.

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.365 Punkten berechnet.

Das entspricht einem Minus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger am Dienstag vor allem in die USA, wo am Nachmittag die Berichtssaison startet. Fresenius Medical Care, Vonovia und Henkel. Die Aktien von Beiersdorf, Fresenius und RWE rangieren gegenwärtig am Ende der Liste.


Weitere Meldungen

US-Börsen legen deutlich zu - Euro stärker

New York - Die US-Börsen haben am Freitag deutlich zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 26.075,30 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,44 Prozent im

Mehr
DAX legt deutlich zu - Heidelbergcement springt kräftig

Frankfurt/Main - Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.633,71 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,15 Prozent im

Mehr
DAX dreht am Mittag ins Plus - Heidelbergcement vorne

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt ist am Freitagmittag ins Plus gedreht. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.510 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Zugewinn

Mehr

Top Meldungen

Grüne fordern Reduzierung der Fleischproduktion

Berlin - Die Grünen fordern angesichts der Corona-Fälle im Fleischkonzern Tönnies eine Reduzierung der Fleischproduktion in Deutschland. "Die Schließung des Tönnies-Schlachthofs

Mehr
Mieterbund will bundesweiten Mietenstopp per Gesetz

Berlin - Der Deutsche Mieterbund fordert einen bundesweiten Mietenstopp, um Mieter vor Mieterhöhungen zu schützen. "Wir brauchen eine bundesweite Regelung, nach der die Mieten in

Mehr
Zwei von drei Einsprüchen gegen Steuerbescheide erfolgreich

Berlin - Zwei von drei Einsprüchen gegen Steuerbescheide in Deutschland sind erfolgreich. Das zeigen neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums, über welche der "Tagesspiegel"

Mehr