Wirtschaft

Bericht: Teslas deutsche "Gigafactory" ohne Batteriezellenfertigung

  • dts - 13. Januar 2020, 17:13 Uhr

.

Potsdam - Der Elektroautohersteller Tesla baut sein europäisches Batterie- und Autowerk in Grünheide in Brandenburg laut eines Medienberichts zunächst ohne eigene Batteriezellenfertigung. Die "Gigafactory Berlin", wie der Konzern das Werk selbst nennt, werde zudem im Jahr 2021 nicht so ressourcenschonend und umfassend integriert wie andere Werke der Kalifornier, schreibt das "Manager Magazin".

In der ersten Bauphase des Werks, das bereits 2021 den Betrieb aufnehmen soll, ist demnach keine Photovoltaikanlage zur Ökostromerzeugung auf dem Dach vorgesehen. Laut Bauantrag will Tesla dafür auf dem Gelände ein eigenes Gaskraftwerk errichten - anders als in seiner ersten Gigafactory in Nevada, die vollkommen auf fossile Energieträger verzichtet.   Und auch eine eigene Fertigung von Lithium-Ionen-Batteriezellen sei in Brandenburg im ersten Bauabschnitt nicht geplant, schreibt das Magazin. Tesla wollte auf Nachfrage des "Manager Magazins" zu Fragen rund um das Werk in Grünheide nicht Stellung nehmen. Deshalb bleibt vorerst unklar, woher Tesla zum geplanten Produktionsstart des Werks seine Batteriezellen bezieht und ob das Brandenburg zu einem späteren Zeitpunkt eine eigene Zellenfertigung oder Photovoltaikanlagen bekommt.

Der Rohbau des Hauptgebäudes allein  wird Tesla vermutlich rund 650 Millionen Euro kosten, zeigen die Anträge.

Weitere Meldungen

Ifo-Geschäftsklimaindex im Januar leicht gesunken

München - Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Januar auf 95,9 Punkte gesunken. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Mehr
Gabriel wird Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Frankfurt/Main - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Frankfurt/Main: Gabriel wird Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Die Redaktion

Mehr
DAX steigt auf Rekordhoch - 13.600-Punkte-Marke geknackt

Frankfurt/Main - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Frankfurt/Main: DAX steigt auf Rekordhoch - 13.600-Punkte-Marke geknackt.

Mehr

Top Meldungen

Windkraft-Zubau 2019 auf niedrigstem Stand seit dem Jahr 2000

Der Bau neuer Windkraftanlagen an Land ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit dem Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 gefallen. Wie

Mehr
Deutscher Arbeitsmarkt startet robust ins neue Jahr

Zu Beginn des neuen Jahres ist die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt nach Einschätzung von Experten weiterhin gut. Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und

Mehr
Produktion von Spielplatzgeräten gestiegen

Wiesbaden - Die Produktion von Spielplatzgeräten in Deutschland ist im Jahr 2018 gestiegen. Die deutschen Unternehmen produzierten vor zwei Jahren Geräte im Wert von knapp 250

Mehr