Brennpunkte

Kanzlerin Merkel zu Ukraine-Gipfel in Paris erwartet

  • AFP - 9. Dezember 2019, 05:29 Uhr
Bild vergrößern: Kanzlerin Merkel zu Ukraine-Gipfel in Paris erwartet
Präsident Putin und der ukranische Staatschef Selenskyj (r.)
Bild: AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am Montag zum Ukraine-Gipfel in Paris erwartet. Die Bundesregierung erhofft sich davon 'einen neuen Impuls für den Friedensprozess' in der Ost-Ukraine, wie eine Sprecherin sagte.

Bundeskanzlerin Angela-Merkel (CDU) wird am Montag zum Ukraine-Gipfel in Paris erwartet (15.00 Uhr, Pk. gegen 19.00 Uhr). Die Bundesregierung erhofft sich davon "einen neuen Impuls für den Friedensprozess" in der Ost-Ukraine, wie eine Sprecherin sagte. In Paris treffen Russlands Präsident Wladimir Putin und der ukrainische Staatschef Wolodymyr Selenskyj erstmals aufeinander. Eingeladen hat der französische Staatschef Emmanuel Macron.

Vor dem Vierer-Treffen im sogenannten Normandie-Format will Merkel nach Berliner Angaben zunächst mit Putin und danach auch mit Selenskyj unter vier Augen beraten. Überschattet wird der Gipfel durch die Ausweisung von zwei russischen Diplomaten aus Berlin. Die Bundesregierung hatte sie wegen des mutmaßlichen Auftragsmords an einem Georgier am Mittwoch zu unerwünschten Personen erklärt.

Weitere Meldungen

Entwicklungsminister gegen Bundeswehreinsatz in Mali

Berlin - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Pläne von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) kritisiert, zusätzliche Truppen für den

Mehr
Bericht: Lübcke-Ermittlungen nähern sich dem Ende

Kassel - Die Ermittlungen im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke nähern sich dem Ende. Das berichten die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland"

Mehr
Pro Asyl fordert Evakuierung von in Libyen festsitzenden Flüchtlingen

Vor der Libyen-Konferenz am Sonntag in Berlin hat die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl zu einer Evakuierung der in dem Bürgerkriegsland festsitzenden Flüchtlinge aufgerufen.

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Jeder Dritte kann sich Leben ohne Bargeld vorstellen

Berlin - Jeder dritte Verbraucher in Deutschland kann sich ein Leben ohne Bargeld vorstellen. Das geht aus einer Umfrage des Instituts Innofact hervor, über die T-online

Mehr
CSU-Finanzexperte erwartet Spirale von Strafzinsen

Berlin - CSU-Finanzpolitiker Hans Michelbach rechnet mit einem weiteren Anwachsen der Welle von Strafzinsen in der deutschen Bankenlandschaft. "Die Spirale wird sich weiter

Mehr
Jedes zweite Kartell wird durch Kronzeugen aufgedeckt

Berlin - Jedes zweite Kartell in Deutschland wird durch Kronzeugen aufgedeckt. "Am wichtigsten ist für uns die Kronzeugenregelung. Jedes zweite Kartell wird durch Unternehmen

Mehr