Wirtschaft

Klöckner: Chemieeinsatz im Agrarbereich mit Gentechnik reduzieren

  • dts - 9. Dezember 2019
Bild vergrößern: Klöckner: Chemieeinsatz im Agrarbereich mit Gentechnik reduzieren
Weizen
dts

.

Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner sieht Gentechnik als einen Weg, um den Chemieeinsatz in der Landwirtschaft zu verringern. Sie teile die Haltung der EU-Kommission, dass neue Pflanzenzüchtungsmethoden dabei helfen könnten, sagte Klöckner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben).

So könne die Genschere Crispr/Cas "ein Schlüssel sein, wenn wir weniger Pflanzenschutzmittel einsetzen, aber die Erträge sichern und die Pflanzen klimastabil haben wollen". Zuvor war bekannt geworden, dass die neue EU-Kommission den Chemieeinsatz in der europäischen Landwirtschaft bis 2030 um 50 Prozent verringern und den gesamten Agrarsektor stärker auf Umwelt- und Klimaschutzziele ausrichten will. Das geht laut eines Berichts der Funke-Zeitungen aus Eckpunkten für eine Agrarstrategie der neuen EU-Kommission hervor. Die Pläne will Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Grundzügen am Mittwoch als Teil ihres "Europäischen Green Deal" vorstellen. An einer umwelt- und klimafreundlicheren Ausrichtung der europäischen Agrarpolitik werde kein Weg vorbei führen, sagte Klöckner. "Wichtig ist mir, dass wir in der gesamten EU diese Ziele verfolgen. Es darf nicht zu weiteren Wettbewerbsverzerrungen innerhalb der EU kommen." Eine Verringerung des Chemieeinsatzes bedeute Veränderungen, die es aber nicht kostenlos geben könne, so die Ministerin. "Landwirte brauchen dafür Unterstützung. Die deutsche Landwirtschaft leistet auf diesem Feld schon viel, aber wir müssen da und dort noch besser werden. Wir wollen den landwirtschaftlichen Betrieben helfen, diesen Weg zu gehen."

Weitere Meldungen

Mittelstandsvereinigung der Union startet Aktion gegen Bon-Pflicht

Berlin - Mit einem Aufruf an die rund 30.000 Mitglieder der Mittelstandsvereinigung von CDU/CSU (MIT) will MIT-Chef Carsten Linnemann (CDU) jetzt gegen die Bon-Pflicht im

Mehr
Bericht: Tesla beantragt Subventionen für Batteriezellfertigung

Berlin - Der US-Elektroauto-Pionier Tesla hat laut eines Berichts des "Handelsblatts" Subventionen des Bundes für die Batteriezellfertigung und -forschung in Deutschland

Mehr
Elisabeth Niejahr: Arbeitslosigkeit wird "absolutes Randthema"

Frankfurt/Main - Die Themen Arbeitslosigkeit und Hartz IV werden nach Auffassung von Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin der Hertie-Stiftung, bald keine große Rolle mehr

Mehr

Top Meldungen

Allianz: Cyberversicherungen werden immer teurer

München - Cyberversicherungen werden nach Angaben der Allianz immer teurer. "Wir sehen, dass die Kapazitäten für Cyberversicherungen im deutschen Markt in den letzten Jahren

Mehr
OECD warnt vor globalem "Steuerkrieg"

Paris - Der Industriestaatenverbund OECD warnt vor einem globalen Steuerkonflikt, wenn es nicht gelingen sollte, die Besteuerung international tätiger Großkonzerne wie geplant in

Mehr
Sigmar Gabriel verteidigt Wechsel in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat Kritik an seinem geplanten Wechsel in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank zurückgewiesen. "Ich finde es schlimm, dass sofort der

Mehr