Brennpunkte

Paket mit Weihnachtskerzen löst Sprengstoff-Furcht an Frankfurts Bahnhof aus

  • AFP - 7. Dezember 2019, 16:54 Uhr
Bild vergrößern: Paket mit Weihnachtskerzen löst Sprengstoff-Furcht an Frankfurts Bahnhof aus
Hauptbahnhof in Frankfurt
Bild: AFP

Ein verdächtiges Päckchen mit zwei Weihnachtskerzen hat am Samstag den Bahnverkehr am Frankfurter Hauptbahnhof massiv beeinträchtigt. Drei Gleise des Bahnhofs wurden mehrere Stunden lang gesperrt.

Ein verdächtiges Päckchen mit zwei Weihnachtskerzen hat am Samstag den Bahnverkehr am Frankfurter Hauptbahnhof massiv beeinträchtigt. Drei Gleise des Bahnhofs wurden mehrere Stunden lang gesperrt, nachdem in der Toilette einer Regionalbahn ein mit Paketband umwickeltes Päckchen gefunden wurde, aus dem drei Drähte herausragten, wie die Bundespolizei mitteilte. Entschärfungsspezialisten der Polizei untersuchten das Päckchen - und fanden lediglich zwei mit Draht umwickelte rote Weihnachtskerzen.

Bis zum Ergebnis der Untersuchung hätten die drei Gleise wegen einer "unklaren Gefährdungslage" sicherheitshalber gesperrt werden müssen, erklärte die Bundespolizei. Dabei sei auch ein Sprengstoffspürhund zum Einsatz gekommen. Ermittler bemühten sich nun darum herauszufinden, wer das Päckchen abgelegt hat.

Weitere Meldungen

Sipri: China ist zweitgrößter Waffenproduzent der Welt

China hat sich laut einem Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri zum zweitgrößten Waffenproduzenten der Welt entwickelt. Wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie der

Mehr
Rupert Scholz hält Merkels Migrationspolitik für Verfassungsbruch

Berlin - Der Verfassungsrechtler und Ex-Verteidigungsminister Rupert Scholz hat die Migrationspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. "Die

Mehr
Staatsrechtler Scholz sieht keine Erfolgschancen für Klima-Klagen

Berlin - Der Verfassungsrechtler und ehemalige Verteidigungsminister Rupert Scholz (CDU) hält die Klage von Klimaaktivisten vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe für

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Tesla beantragt Subventionen für Batteriezellfertigung

Berlin - Der US-Elektroauto-Pionier Tesla hat laut eines Berichts des "Handelsblatts" Subventionen des Bundes für die Batteriezellfertigung und -forschung in Deutschland

Mehr
Allianz: Cyberversicherungen werden immer teurer

München - Cyberversicherungen werden nach Angaben der Allianz immer teurer. "Wir sehen, dass die Kapazitäten für Cyberversicherungen im deutschen Markt in den letzten Jahren

Mehr
Elisabeth Niejahr: Arbeitslosigkeit wird "absolutes Randthema"

Frankfurt/Main - Die Themen Arbeitslosigkeit und Hartz IV werden nach Auffassung von Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin der Hertie-Stiftung, bald keine große Rolle mehr

Mehr