Wirtschaft

VZBV will unabhängige Qualitätskontrollen für die Bahn

  • dts - 7. Dezember 2019, 09:04 Uhr
Bild vergrößern: VZBV will unabhängige Qualitätskontrollen für die Bahn
Sitzplatzreservierung bei der Deutschen Bahn
dts

.

Berlin - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert Qualitätskontrollen durch unabhängige Dritte für die Deutsche Bahn. Hintergrund ist, dass der Bund der Bahn AG eine jährliche Kapitalerhöhung von einer Milliarde Euro bis 2030 zukommen lassen will: Es sei "fatal", so viel staatliche Unterstützung zu gewähren, ohne Bedingungen zu stellen, sagte die Leiterin des Teams Mobilität und Reisen beim VZBV, Marion Jungbluth, dem "Handelsblatt".

Die Bundesregierung müsse vielmehr den Unternehmenszweck aus den übergeordneten gesellschaftlichen Zielen des Bundes – wie Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit - ausrichten und "das Ergebnis des Konzerns an transparenten Indikatoren messen lassen". Neben Pünktlichkeit müsse die Kundenzufriedenheit eine "wesentliche Messgröße" werden – auch für die Boni-Berechnung. Allerdings dürfe die Bahn diese Untersuchungen nicht selber durchführen. "Die Daten müssen von einer unabhängigen Institution erhoben werden", so Jungbluth.

"Unabhängige Qualitätsberichte würden nicht nur dem Unternehmen helfen, sein Angebot zu verbessern, sondern auch Entscheidern auf verschieden politischen Ebenen wertvolle Informationen liefern, was die Menschen vom Bahnverkehr der Zukunft erwarten." Jungbluth erinnerte daran, dass in anderen Ländern wie Großbritannien und Dänemark "institutionelle Fahrgastvertretungen" schon lange landesweite Untersuchungen zum Bahnverkehr durchführten. Die Ergebnisse flössen dort in die politischen Entscheidungen ein. "Dies führt insgesamt zu mehr Transparenz und mehr faktenbasierten Diskussionen zur Weiterentwicklung der öffentlichen Verkehre", sagte die VZBV-Expertin.


Weitere Meldungen

Handwerkspräsident: Meisterpflicht hilft gegen Fachkräftemangel

Berlin - Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, erwartet durch die Wiedereinführung der Meisterpflicht eine Entspannung auf dem

Mehr
Handwerkspräsident Wollseifer setzt gegen Fachkräftemangel auf Zuzug aus Vietnam

Angesichts des Fachkräftemangels in Deutschland setzt Handwerkspräsident Hans-Peter Wollseifer auf Zuzug aus dem Ausland. Insbesondere "Vietnamesen könnten einen Beitrag leisten,

Mehr
Bei der Lufthansa drohen längere Streiks der Flugbegleiter

Bei der Lufthansa und ihren Tochter-Airlines drohen neue und diesmal längere Streiks. Die Flugbegleitergewerkschaft UFO will am kommenden Mittwoch neue Arbeitskampfmaßnahmen im

Mehr

Top Meldungen

Bauernverband gegen Klima-Steuern auf Fleisch und Milch

Berlin - Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied lehnt höhere Steuern und Abgaben für den Klima- oder Tierschutz auf Fleisch und andere tierische Lebensmittel ab. "Das würde

Mehr
Umfrage: Immobilienkauf scheitert oft am fehlenden Eigenkapital

Berlin - Eine Mehrheit der Bundesbürger plant aktuell oder wünscht sich in absehbarer Zeit, in die eigenen vier Wände einziehen zu können. Doch in den meisten Fällen scheitert

Mehr
Gazprom entwickelt klimaneutrale Produktion für Wasserstoff

Moskau - Der russische Energiekonzern Gazprom entwickelt in seinen Forschungslaboren in Tomsk eine Technologie zur Umwandlung von fossilem Erdgas in klimaneutralen Wasserstoff.

Mehr