Brennpunkte

Auto mit vereisten Scheiben fährt Schüler an - Sieben Verletzte

  • AFP - 3. Dezember 2019, 16:23 Uhr
Bild vergrößern: Auto mit vereisten Scheiben fährt Schüler an - Sieben Verletzte
Rettungswagen
Bild: AFP

Weil ein Autofahrer mit vereisten Scheiben über eine rote Ampel fuhr, sind sieben Schüler in Esslingen verletzt worden. Der Autofahrer fuhr mit seinem Wagen durch eine Gruppe von Schülern, die bei Grün über die Straße liefen.

Weil ein Autofahrer mit vereisten Scheiben über eine rote Ampel fuhr, sind sieben Schüler im baden-württembergischen Esslingen zum Teil schwer verletzt worden. Der 18-jährige Autofahrer übersah nach Polizeiangaben am Dienstagmorgen offenbar wegen der zugefrorenen Scheiben das Rotlicht und fuhr mit seinem Wagen durch eine Gruppe von Schülern, die gerade bei Grün über die Straße liefen.

Bei dem Unfall zog sich eine zwölfjährige Schülerin so schwere Verletzungen zu, dass sie zur stationären Behandlung in eine Klinik kam. Sechs weitere Schülerinnen und Schüler im Alter von elf bis 15 Jahren trugen leichte Verletzungen davon. Der Unfall ereignete sich der Polizei zufolge an einer Bedarfsampel für Fußgänger.

Weitere Meldungen

Mit Messer bewaffneter Psychiatriepatient will Auto mit Kindern entführen

Ein mit einem Messer bewaffneter Patient ist aus der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik in Krefeld geflohen und hat versucht, ein Auto mit zwei Kindern in seine

Mehr
Trump zahlt wegen Missbrauchs seiner Stiftung zwei Millionen Dollar Entschädigung

US-Präsident Donald Trump hat zwei Millionen Dollar (1,8 Millionen Euro) Entschädigung an Wohltätigkeitsorganisationen gezahlt, um einen Rechtsstreit um den Missbrauch seiner

Mehr
Tiergarten-Mord: Russischer Botschafter will Zusammenarbeit verstärken

Berlin - Russlands Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, hat signalisiert, die Zusammenarbeit bei der Aufklärung des Mordes an einem Georgier im Berliner Tiergarten

Mehr

Top Meldungen

Arbeitgeberpräsident bezeichnet Lieferkettengesetz als "großen Unfug"

Berlin - Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, hat die Pläne in Teilen der Bundesregierung für ein Lieferkettengesetz zur

Mehr
VDMA und Siemens fordern Modernisierung der Ingenieursausbildung

Frankfurt/Main - Der Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) und Siemens fordern von den Hochschulen eine modernere Ingenieursausbildung. "Sie müssen ihre Lehre

Mehr
Agrarministerium erwägt strengere Vorschriften für Tierhandel

Berlin - Das Bundesagrarministerium prüft strengere Vorschriften für den Handel mit Heim- und Wildtieren. Das geht es aus dem neuen Tierschutzbericht der Bundesregierung hervor,

Mehr