Brennpunkte

London Bridge nach Schüssen bei Zwischenfall abgeriegelt

  • dts - 29. November 2019, 16:20 Uhr

.

London - Die London Bridge in der britischen Hauptstadt ist nach einem Zwischenfall, bei dem offenbar Schüsse abgegeben wurden, abgeriegelt worden. Dabei seien nach Polizeiangaben mehrere Personen verletzt worden, berichtet die BBC.

Eine Gruppe von mehreren Männern sei auf der Brücke in eine Schlägerei verwickelt gewesen. Als Polizeibeamte eintrafen, seien Schüsse gefallen, berichtet die BBC weiter. Die Haltestelle London Bridge sei geschlossen worden und werde derzeit von Zügen nicht angefahren, teilte die Polizei mit. Passanten in der Nähe der Brücke seien aufgefordert worden, den Anweisungen der Sicherheitskräfte zu folgen.


Weitere Meldungen

BGH: VW muss Kaufpreis nur teilweise zurückerstatten

Karlsruhe - VW muss einem Gebrauchtwagenkäufer den Kaufpreis für ein Dieselfahrzeug mit Schummelsoftware nur teilweise erstatten und das Auto zurücknehmen. Wegen der

Mehr
Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz in Pakistan

Karatschi - Nach dem Absturz von Flug PK8303 der Pakistan International Airlines (PIA) bei der Multi-Millionenstadt Karatschi gibt es offenbar keine Überlebenden. Das berichteten

Mehr
Karlsruhe: EZB-Anleihekaufprogramm teilweise verfassungswidrig

Karlsruhe - Die umstrittenen Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) sind teilweise nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Das geht aus einem Urteil der

Mehr

Top Meldungen

FDP gegen weitere Autokaufprämien

Berlin - Die FDP hat sich gegen weitere Autokaufprämien wie in Frankreich ausgesprochen. "Ich halte es für sehr schwierig, jetzt gezielt nur einen einzelnen Sektor zu fördern",

Mehr
Frankreichs Wirtschaft droht im zweiten Quartal Absturz um 20 Prozent

Der französischen Volkswirtschaft steht im zweiten Quartal wegen der Corona-Krise ein historischer Einbruch bevor: Das Statistikamt Insee rechnet nach eigenen Angaben vom Mittwoch

Mehr
Zahl der Einkommensmillionäre vor Coronakrise gestiegen

Wiesbaden - Die Zahl der Einkommensmillionäre in Deutschland ist laut der neuesten verfügbaren Daten - die allerdings aus dem Jahr 2016 stammen - gestiegen. Knapp 22.900 aller in

Mehr