Motor

Produktionsende für Maserati Granturismo

  • Ole Dietkirchen/SP-X - 12. November 2019, 15:16 Uhr

.

Mit dem Ende der Produktion des Sportwagenmodells Granturismo hat Maserati das letzte gebaute Exemplar mit einer Sonderlackierung versehen. Mit diesen finalen Granturismo namens Zéda endet bei Maserati eine Ära. In zwölf Jahren haben die Italiener insgesamt rund 40.000 Coupés und Cabriolets produziert. Jetzt wird das Werk in Modena umgebaut, um dort ab kommendem Jahr einen Nachfolger zu bauen.

Weitere Meldungen

Strom zapfen an der Tankstelle

Das Mineralölunternehmen Shell rüstet seine Tankstellen mit Schnellladesäulen aus. Gemeinsam mit dem Energieunternehmen EnBW wurde nun in Reutlingen und Neu-Ulm die ersten

Mehr
Porsche baut Raumschiff

Es könnte ein Blick in die ganz ferne Zukunft sein: Autobauer Porsche hat gemeinsam mit der Disney-Tochter Lucasfilm ein Fantasie-Raumschiff im ,,Star Wars"-Stil entwickelt.

Mehr
Audi feiert RS-Geburtstag

Audi legt zum 25. Geburtstag seiner super sportlichen RS-Modelle ein Jubiläums-Ausstattungspaket auf. Enthalten sind Karosserie-Zierelemente in Alu-Matt-Optik und glänzendem

Mehr

Top Meldungen

SPD-Chef fordert deutliche Steuererhöhung für Spitzenverdiener

Berlin - Der neugewählte SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat eine deutliche Steuererhöhung für Spitzenverdiener gefordert. "Bei Spitzenverdienern fände ich es angemessen, wenn

Mehr
Studie: Jeder vierte Rentner wird 2035 in Grundsicherung abrutschen

Berlin - Jeder vierte Rentner wird laut einer aktuellen Untersuchung des Pestel-Instituts im Jahr 2035 in die Grundsicherung abrutschen. Von den 21,4 Millionen Personen, die dann

Mehr
Bundesagentur: Kaum Brexit-Folgen für deutschen Arbeitsmarkt

Nürnberg - Die negativen Folgen des nach der britischen Unterhaus-Wahl näher gerückten Brexits halten sich für den deutschen Arbeitsmarkt nach Einschätzung von Bundesagentur-Chef

Mehr