Lifestyle

Gorbatschow hofft auf Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis

  • dts - 8. November 2019, 16:41 Uhr
Bild vergrößern: Gorbatschow hofft auf Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis
Fahne von Russland
dts

.

Moskau - Der frühere Staats- und Parteichef der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, hofft auf rasche Verbesserungen im deutsch-russischen Verhältnis. "Unsere guten Beziehungen mit dem vereinigten Deutschland haben unserem Land unbestreitbare Vorteile gebracht, politisch und wirtschaftlich. In Russland arbeiten heute fünftausend deutsche Unternehmen", sagte Gorbatschow den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben).

Wenn das Verhältnis jetzt schlechter sei, "als wir es uns wünschen", habe das andere Gründe. "Ich bin sicher, die naturgemäß guten Beziehungen zwischen uns kehren zurück", so der frühere Staats- und Parteichef der Sowjetunion weiter. Er würdigte den Freiheitswillen der Ostdeutschen vor 30 Jahren: "In der DDR gingen 1989 Hunderttausende auf die Straße, für die Einheit ihrer Nation", so Gorbatschow.

Im März 1990 habe die Mehrheit der DDR-Bürger in freien Wahlen für die Wiedervereinigung gestimmt. "Der Wille eines Volkes erfüllte sich, das nach dem Untergang des Hitler-Regimes bewiesen hat, wie entschlossen es den Weg zur Demokratie verfolgt", sagte Gorbatschow den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Weitere Meldungen

Küstenländer für mehr Einsatz gegen herrenlose Fischernetze im Meer

Hamburg - Die deutschen Küstenländer fordern mehr Einsatz von Bund und Ländern gegen herrenlose Fischernetze im Meer. Bei der Umweltministerkonferenz in Hamburg, die an diesem

Mehr
CDU-Politiker Gutting kritisiert Grundrenten-Kompromiss

Berlin - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Olav Gutting hat seine eigene Partei wegen des Kompromisses zur Grundrente massiv kritisiert. "Die CDU ist nicht dafür da, Olaf Scholz als

Mehr
Russe verliert Bonusmeilen nach Flugzeug-Schummelei mit zu dickem Kater

Zu dick für die Passagierkabine im Flugzeug: Die überflüssigen Pfunde eines Katers haben dessen russischem Besitzer eine Menge Ärger eingehandelt. Eigentlich war der Liebling von

Mehr

Top Meldungen

Scheuer will Games-Branche nun doch fördern

Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will nun doch die Entwicklung von Computerspielen in Deutschland fördern. Das geht aus einem Auszug aus der

Mehr
IG-BCE-Chef beklagt desolate Lage der Windkraftbranche

Hannover - Der Chef der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, hat die desolate Lage der Windkraftbranche in Deutschland beklagt, was nicht

Mehr
Schlichtung vereinbart: Vorerst keine weiteren Streiks bei Lufthansa

Frankfurt/Main - Die Flugbegleitergewerkschaft UFO und die Deutsche Lufthansa haben sich auf eine Schlichtung geeinigt. Für die Dauer der Schlichtung gelte "eine absolute

Mehr