Lifestyle

Baden-Württemberg will Abbrecherquote im Studium senken

  • dts - 23. Oktober 2019, 07:53 Uhr
Bild vergrößern: Baden-Württemberg will Abbrecherquote im Studium senken
Junge Leute vor einer Universität
dts

.

Stuttgart - Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) startet einen flächendeckenden Kampf gegen die hohen Abbrecherquoten an den Hochschulen. "Zehn bis 20 Prozent Schwund sind tragbar – knapp unter zehn Prozent ist gut – insgesamt sollten wir die 15-Prozent-Marke anpeilen", kündigte Bauer im "Handelsblatt" an.

Das gelte "auf jeden Fall für stark strukturierte Studiengänge wie bei den Ingenieur- und den Naturwissenschaften, wo auch der Fachkräftemangel besonders groß ist". Das mit zehn Millionen Euro dotierte Projekt zielt vor allem auf Mint-Fächer und das Lehramt, aber auch Psychologie, Pharmazie und Medizin. Mit diversen Auswahlgesprächen, Tests und Beratung sollen Universitäten und Fachhochschulen den Schwund an Studierenden bekämpfen - sie also entweder wegen mangelnder Eignung oder Motivation gar nicht erst aufnehmen oder sie so begleiten, dass sie einen Abschluss schaffen. Zuletzt betrug der Schwund, also die echten Abbrecher plus die Abwanderer, in Baden-Württemberg im Bachelor-Studium 19 Prozent.

Besonders hoch war er mit 28 Prozent in den Universitäten. An den Hochschulen für angewandte Wissenschaften, wie sich die Fachhochschulen heute nennen, waren es nur 13 Prozent. Landesweit beteiligen sich alle neun Universitäten und rund die Hälfte der Fachhochschulen. In zwei Jahren will Bauer Zwischenbilanz ziehen und die Ergebnisse allen Hochschulen zur Verfügung stellen.


Weitere Meldungen

Laschet will Politik-Einstieg von "Fridays for Future"-Aktivisten

Düsseldorf - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) setzt darauf, dass die Teilnehmer an den Schülerprotesten für mehr Klimaschutz auch in die Politik einsteigen. Dass jetzt

Mehr
Dirk Nowitzki erhält Verdienstorden für Engagement in der Bildung

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Dirk Nowitzki: Der frühere Basketballstar erhält die Auszeichnung am 4. Dezember von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in

Mehr
Friederike Kempter ist "kein großer Krimi-Fan"

Berlin - Die Schauspielerin und langjährige Tatort-Kommissarin Friederike Kempter hält den aktuellen Boom der TV-Krimis für ein merkwürdiges Phänomen. "Das sind

Mehr

Top Meldungen

Werksführung auf dem Sofa


Ein Klick, schon bewegt man sich durch die Montagelinie des Audi A4. Noch einer - schon ist im Detail der Karosseriebau für den A3 zu betrachten. Mit dem AudiStream bieten

Mehr
GroKo erwägt zentrale Aufsicht für Inkassounternehmen

Berlin - Politiker von CDU und SPD erwägen eine strengere Kontrolle von Inkassounternehmen. "Einer Zentralisierung der Aufsicht stehen wir offen gegenüber", sagte die

Mehr
Altmaier lädt Branche am Montagabend zum zweiten Windgipfel ein

Angesichts der Flaute beim Ausbau der Windkraft und drohenden Stellenstreichungen hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Vertreter der Branche zu einem Treffen am

Mehr