Brennpunkte

Thüringens Innenminister verurteilt Drohungen gegen Politiker

  • dts - 21. Oktober 2019, 14:08 Uhr

.

Erfurt - Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat Morddrohungen im Wahlkampf gegen Spitzenpolitiker wie Bodo Ramelow (Linke) und Mike Mohring (CDU) scharf verurteilt. "Wir nehmen diese Drohungen sehr ernst. Es handelt sich nicht um Bagatelldelikte", sagte Maier der "Welt" (Dienstagsausgabe).

Das politische Klima in Thüringen werde durch solche Geschehnisse verdorben. "Auch ich persönlich werde oft bedroht, mal unverblümt, mal indirekt", sagte Maier weiter und erklärte: "Den Betroffenen bieten wir stärkeren Schutz und Beratung an." Maier bestätigte, dass auch Ramelow Drohungen ausgesetzt sei.

In diesem Zusammenhang wurde in der vergangenen Woche die Wohnung eines bekannten Rechtsextremisten im thüringischen Pößneck durchsucht. "Wir haben bei ihm scharfe Waffen gefunden. Die Drohungen richteten sich gegen den Ministerpräsidenten, der am nächsten Tag einen Wahlkampftermin in Pößneck hatte. Deswegen hat die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung sofort gehandelt."


Weitere Meldungen

Explosion in Grube Teutschenthal: Mehrere Personen eingeschlossen

Teutschenthal - Im Versatzbergwerk der Grube Teutschenthal in Sachsen-Anhalt hat es am Freitagmorgen eine Explosion oder Verpuffung gegeben. Der Notruf sei um 9:03 Uhr

Mehr
Karlsruhe: Hartz-IV-Sanktionen teilweise verfassungswidrig

Karlsruhe - Sanktionen gegen unkooperative Hartz-IV-Bezieher sind teilweise nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Das geht aus einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom

Mehr
"Islamischer Staat" ernennt neuen Anführer

Damaskus - Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat den Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Baghdadi bestätigt und gleichzeitig seinen Nachfolger ernannt. Abu Ibrahim al-Haschimi

Mehr

Top Meldungen

Walter-Borjans kritisiert Scholz-Vorstoß gegen reine Männervereine

Berlin - SPD-Vorsitzkandidat Norbert Walter-Borjans hat die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz kritisiert, reinen Männervereinen die Steuervorteile abzuerkennen, wenn sie

Mehr
Laschet stärkt Bundeswirtschaftsminister im Windrad-Streit den Rücken

Berlin - In der Debatte um die neue Abstands-Regel für Windräder von Wohngebäuden hat sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hinter

Mehr
Nebraskas Gouverneur verteidigt Handelspolitik von Trump

Düsseldorf - Nebraskas Gouverneur Pete Ricketts hat die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump verteidigt. "Sie müssen wissen, dass China für Nebraska immer schon ein sehr

Mehr